Grüne: Altmaier für Chaos bei Kohlekommission verantwortlich

Epoch Times30. May 2018 Aktualisiert: 30. Mai 2018 13:31
Ein "Ausdruck politischer Schwäche" – der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion kritisiert Peter Altmaier für das Chaos bei der Einsetzung der Kohlekommission.

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Oliver Krischer, hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) für das Chaos bei der Einsetzung der Kohlekommission scharf kritisiert.

„Grundsatzfragen eines Kohleausstiegs in eine Kommission zu verlagern, ist an sich schon Ausdruck von politischer Schwäche“, sagte Krischer den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“.

„Wenn die Koalition dann aber über Wochen nicht in der Lage ist, diese Kommission zu besetzen, dann steht die Frage im Raum, ob die Verantwortlichen am Ende überhaupt die Kraft haben, den Kohleausstieg zu beschließen und umzusetzen“, so Krischer weiter. (dts)

Themen
Panorama
Newsticker