Störungen im Bahnverkehr durch Vandalismus

Epoch Times19. Juni 2017 Aktualisiert: 19. Juni 2017 9:39
Störungen an Signalanlagen führten heute in mehreren Regionen zu Beeinträchtigungen im Bahnverkehr. Die Bahn geht davon aus, dass Kabel dafür vorsätzlich in Brand gesetzt wurden.

Im Bahnverkehr ist es am Montag durch Vandalismus in mehreren Regionen zu Beeinträchtigungen gekommen. Im Großraum rund um Leipzig, Dresden und Chemnitz sowie in Halle (Saale) sei der Verkehr durch Störungen an Signalanlagen beeinträchtigt worden.

Grund dafür seien Kabelbrände, die auf Fremdeinwirkung zurückzuführen seien. Betroffen seien der Fernverkehr, der Regional- und der S-Bahn-Verkehr.

Beeinträchtigungen gab es nach Angaben einer Bahnsprecherin auch bei Hamburg und auf der Strecke zwischen Bochum und Dortmund. Auch diese wurden demnach durch Vandalismus und darauf folgende Signalstörungen verursacht. (afp)

 

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN