Zahl der Bezieher von Asylbewerberleistungen 2015 um 169 Prozent gestiegen

Epoch Times5. September 2016 Aktualisiert: 5. September 2016 8:51
Die Zahl der Leistungsbezieher habe sich seit dem Jahr 2010 (130.000 Personen) zum sechsten Mal in Folge erhöht, so das Statistische Bundesamt (Destatis).

Rund 975.000 Personen haben zum Jahresende 2015 in Deutschland Regelleistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) bezogen: Gegenüber dem Vorjahr (363000 Personen) entspricht dies einem Plus von 169 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mit. Damit habe sich die Zahl der Leistungsbezieher seit dem Jahr 2010 (130.000 Personen) zum sechsten Mal in Folge erhöht. 2015 waren 67 Prozent der Empfänger männlich und 33 Prozent weiblich.

Fast 30 Prozent aller Leistungsberechtigten waren noch nicht volljährig, rund 70 Prozent im Alter zwischen 18 und 64 Jahren und nur etwa ein Prozent bereits 65 Jahre oder älter, teilten die Statistiker weiter mit.

(dts Nachrichtenagentur)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte
Themen
Newsticker