Erstmals Alarmstufe „Lila“ ausgerufen: 200.000 Menschen fliehen vor Bränden in Kalifornien

Die in Kalifornien wütenden Buschbrände haben bereits über 200.000 Menschen in die Flucht getrieben. Tausende Häuser der Region Los Angeles waren bedroht, darunter Promi-Villen im Stadtteil Bel-Air. Die Behörden riefen erstmals Alarmstufe "Lila" aus.
Text Version lesen