Vereinigte Arabische Emirate schaffen „Ministerium für Möglichkeiten“

Epoch Times23. April 2019 Aktualisiert: 23. April 2019 18:51
Ein neues "Ministerium für Möglichkeiten" soll sich in den Vereinigten Arabischen Emiraten mit drängenden Regierungsfragen befassen und "künftige Regierungssysteme schaffen".

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben ein neues „Ministerium für Möglichkeiten“ geschaffen.

Dieses „unkonventionelle“ Ministerium werde ohne eigenen Minister auskommen und durch die anderen Kabinettsmitglieder mit Leben erfüllt, erklärte der Regierungschef der Emirate, Scheich Mohammed bin Raschid al-Maktum, am Dienstag über den Kurzbotschaftendienst Twitter. Vor drei Jahren hatte der Golfstaat bereits ein „Glücksministerium“ eingerichtet.

Die neue Regierungsbehörde sei die erste ihrer Art weltweit und solle als zusätzliches „Arbeitssystem“ der Exekutive dienen, erklärte al-Maktum. Das Ministerium werde sich mit drängenden Regierungsfragen befassen und „künftige Regierungssysteme schaffen“.

Zudem soll es die Leistungsfähigkeit des öffentlichen Dienstes verbessern und etwa Wartezeiten bei Behörden verkürzen. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN