Michael Mross im Gespräch mit Heiko Schrang bei Schrang TV.Foto: Screenshot

VIDEO: Michael Mross über Enteignung der Sparer, egomanische Politiker, Political Correctness und seinen Unfall

Epoch Times3. April 2017 Aktualisiert: 4. April 2017 9:25
Bei Heiko Schrang: Finanzexperte Michael Mross ist wieder da. 2016 wurde er von einem Auto fast zerquetscht, als er in einem Straßencafé in Sri Lanka saß. Nun gab der Herausgeber von MMnews, des größten Wirtschaftsblogs Europas, ein Interview zu brisanten Themen.

Michael Mross verlor ein Bein und die rechte Hand in einem kleinen Ort auf Sri Lanka, als ein betrunkener Autofahrer ihn anfuhr. Er überlebte – wie, darüber spricht er im Interview mit Heiko Schrang. Aber er wäre nicht der erfahrene Journalist und Börsenexperte, ehemaliger Moderator bei n-tv und N24, wenn er nicht auch in gewohnter Schärfe und mit Humor die gegenwärtige politische Situation aufs Korn nähme. Video am Ende des Artikels.

Bei SchrangTV gab er ein brisantes Interview zu folgenden Themen:

– Warum werden durch die Politik gerade Arbeitnehmer und Angestellte enteignet?

– Warum wird Deutschland bei Anhebung der Zinsen Pleite gehen?

– Wann wird die Euro-Bombe platzen?

– Warum werden die Begriffe verdreht? (Wer die Energiewende kritisiert, ist ein Umweltstänkerer. Wer Flüchtlingspolitik kritisiert, ein Ausländerfeind. Wer EU kritisiert, ist gegen Europa.)

– Warum kommt die Energiewende einer Umverteilung von Arm nach Reich gleich?

– Warum wird, wer vom Mainstream abweicht, als Rechtsradikaler, Rechtspopulist oder Verschwörungstheoretiker beschimpft?

– Warum führt die Political Correctness ein Eigenleben und wird gefährlich für uns alle?

– Warum ist ein Bargeldverbot nur in entwickelten Ländern wie Deutschland und Schweden möglich?

– Ist Donald Trump authentisch oder auch nur ein Teil der korrupten Eliten?

– War der Unfall, der ihn beinahe das Leben kostete, doch ein Anschlag? (rls)

Die Antworten und noch viel mehr im aktuellen Video bei SchrangTV-Talk:

https://www.youtube.com/watch?v=IGXN03A3dcI

Michael Mross schrieb unter anderem das Vorwort zu dem Bestseller „Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen“: https://shop.macht-steuert-wissen.de/…

 


Unterstützen Sie unabhängigen und freien Journalismus

Danke, dass Sie Epoch Times lesen. Ein Abonnement würde Sie nicht nur mit verlässlichen Nachrichten und interessanten Beiträgen versorgen, sondern auch bei der Wiederbelebung des unabhängigen Journalismus helfen und dazu beitragen, unsere Freiheiten und Demokratie zu sichern.

Angesichts der aktuell schwierigen Zeit, in der große Tech-Firmen und weitere Player aus dem digitalen Werbemarkt die Monetarisierung unserer Inhalte und deren Verbreitung einschränken, setzt uns das als werbefinanziertes Nachrichten-Portal unter großen Druck. Ihre Unterstützung kann helfen, die wichtige Arbeit, die wir leisten, weiterzuführen. Unterstützen Sie jetzt Epoch Times indem Sie ein Abo abschließen – es dauert nur eine Minute und ist jederzeit kündbar. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Monatsabo ab 7,90 Euro Jahresabo ab 79,- Euro

Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

In letzter Zeit beobachten wir, wie Hacker immer wieder beliebige Nicks verwenden und üble Kommentare unter eben diesen Namen schreiben. Trolle schrecken nicht davor zurück, das Epoch Times Logo als Profilbild sich anzueignen und ebenfalls die Kommentarfunktion auf schlimmste Weise zu missbrauchen.

Aufgrund der großen Menge solcher Angriffe haben wir uns entschieden, einen eigenen Kommentarbereich zu programmieren, den wir gut kontrollieren können und dadurch für unsere Leser eine wirklich gute Kommentar-Umgebung schaffen können.

In Kürze werden wir diese Kommentarfunktion online stellen. Bis dahin bitten wir Sie noch um etwas Geduld.


Ihre Epoch Times - Redaktion