Mainz 05 trennt sich von Cheftrainer Schwarz

Epoch Times10. November 2019 Aktualisiert: 10. November 2019 15:40

Der Fußball-Bundesligist 1. FSV Mainz 05 hat seinen bisherigen Cheftrainer Sandro Schwarz mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Diese Entscheidung sei das Ergebnis „von intensiven Gesprächen am Samstagabend und Sonntagmorgen“, teilte der Verein am Sonntagmittag mit. Die Trennung sei „einvernehmlich“ erfolgt.

Weitere Details wurden zunächst nicht mitgeteilt. Schwarz hatte den Cheftrainerposten bei den Mainzern Ende Mai 2017 übernommen. Zuvor war er Trainer der zweiten Mannschaft. Aktuell steht der Verein mit neun Punkten auf dem 16. Tabellenplatz der Bundesliga. Am Samstag hatte Mainz 2:3 gegen Aufsteiger Union Berlin verloren. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte,