Rodlerin Taubitz wird Zweite und gewinnt den Gesamtweltcup

Epoch Times29. Februar 2020 Aktualisiert: 29. Februar 2020 15:45
Julia Taubitz aus Oberwiesenthal hat die seit 22 Jahren andauernde Siegesserie der deutschen Rennrodlerinnen fortgesetzt und erstmals in ihrer jungen Karriere den Gesamtweltcup gewonnen.Dabei reichte der 23-Jährigen ein zweiter Platz hinter der ü…

Julia Taubitz aus Oberwiesenthal hat die seit 22 Jahren andauernde Siegesserie der deutschen Rennrodlerinnen fortgesetzt und erstmals in ihrer jungen Karriere den Gesamtweltcup gewonnen.

Dabei reichte der 23-Jährigen ein zweiter Platz hinter der überraschenden Siegerin und Teamkollegin Anna Berreiter beim Weltcup-Finale am Königssee. Die Weltcup-Führende Tatjana Iwanowa (Russland) kam nur auf Rang sechs und musste mit 957 Punkten Taubitz (965) noch vorbeiziehen lassen. Cheyenne Rosenthal aus Winterberg belegte Platz acht, Jessica Degenhardt (Altenberg) fuhr auf Rang 11. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN