Schlagwort

Handelsgespräche

">

USA: Trump weist Pensionsfonds an, nicht mehr in China zu investieren – Corona-Sanktionen möglich

US-Präsident Trump hat den Aufsichtsrat des Pensionsfonds für Staatsbedienstete aufgefordert, von einer geplanten Investition von bis zu 4,5 Milliarden US-Dollar in Titel aus China Abstand zu... Mehr»
">

Trump: Menschenrechte und Hongkong sind Thema bei Handelsgesprächen mit China

US-Präsident Trump teilte in Davos mit, dass die Menschenrechtsbilanz der Kommunistischen Partei Chinas und die demokratische Bewegung Hongkongs in die "zweite Phase" der Handelsgespräche zwischen... Mehr»
">

China und USA beenden erste Handelsgespräche seit Mai ohne sichtbare Fortschritte

Erstmals seit Mai sind wieder Delegationen beider Staaten zusammengekommen. Viel zu sagen hatten sie sich offenkundig nicht. Das Programm endete sogar etwas früher als geplant. Mehr»
">

China und USA nehmen Handelsgespräche wieder auf

Die Verhandlungen zwischen Washington und Peking laufen langsam wieder an. In China wird der Konflikt als Rivalität der USA zur aufstrebende asiatischen Macht betrachtet – biszum Jahr 2049 will die... Mehr»
">

Aus Sicht der USA sind Handelsgespräche mit der EU weitaus komplexer als Verhandlungen mit China

Es ist gut ein Jahr her, seit US-Präsident Donald Trump und der EU-Kommissionspräsident Jean Claude Juncker die Handelsstreitigkeiten vorläufig beilegten. Die daraufhin begonnenen Verhandlungen... Mehr»
">

Handelskrieg: China „hoffnungsvoll“ über Handelsgespräche mit USA

Es gibt Fortschritte, aber vorerst nur in einigen Bereichen. China ringt weiter mit den USA über ein Ende des Handelskrieges. Chinas Unterhändler äußert sich zuversichtlich. Ist es... Mehr»
">

Trump und chinesischer Unterhändler verlängern Handelsgespräche bis Sonntag

Beide Seiten vereinbarten, die am Donnerstag in Washington begonnene Verhandlungsrunde bis Sonntag zu verlängern. Zuvor war erwartet worden, dass die Runde an diesem Freitag zu Ende gehen würde. Mehr»