Schlagwort

Hartz

DGB fordert deutliche Anhebung der Hartz-IV-Leistungen

Der DGB pocht auf eine deutliche Erhöhung der Hartz-IV-Regelsätze. Die vor zwei Wochen von der Bundesregierung beschlossene Anpassung der Sätze müsse „deutlich... Mehr»

Heidelberger Ökonom: „Corona-Hilfen der EU belohnen finanzpolitische Fehler in Italien und Spanien“

Die Hilfen aus dem Corona-Wiederaufbaufonds der EU sind nicht an konkrete Reformvorgaben geknüpft, kritisiert der Heidelberger Ökonom Friedrich Heinemann. Dies komme einer... Mehr»

Verletzen Hartz-IV-Sanktionen das Recht auf ein menschenwürdiges Existenzminimum?

Am Dienstag entscheidet das Bundesverfassungsgericht darüber, ob oder wann Sanktionen bei Hartz IV verfassungsmäßig sind oder wann sie das Recht auf ein menschenwürdiges... Mehr»

Verein Tacheles deckt auf: Eigentlich gilt das Arztgeheimnis für alle – außer in Wuppertal bei Hartz-IV-Empfängern

Ein Arztgeheimnis gab es für die bit gGmbH nicht. Sie leitete Arztdiagnosen an das Jobcenter in mehreren Fällen weiter und drohte den Arbeitslosen sogar mit Sanktionen. Erst als... Mehr»

Die SPD und das Unwort: Was tun mit Hartz IV?

Weg aus der Mitte nach links? Während die Umfragekönige der Grünen das Zentrum erobern, hadert die SPD mal wieder mit etwas, das viele als Wurzel allen Übels sehen: Hartz IV.... Mehr»

SPD-Chefin will „Bürgergeld“ statt Hartz IV

SPD-Chefin Nahles hat ihre Vorstellungen für eine Ablösung des Hartz-IV-Systems konkretisiert. "Die neue Grundsicherung muss ein Bürgergeld sein", meint sie. Mehr»