Schlagwort

Industrie

">

Designierter Gesamtmetall-Chef: „Wir brauchen jetzt Mehrarbeit ohne vollen Lohnausgleich“

Der designierte Präsident des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall, Stefan Wolf, hat sich dafür ausgesprochen, dass Arbeitnehmer Mehrarbeit teilweise ohne Lohnaufschlag leisten sollen. „Wir... Mehr»
">

Wirtschaft warnt eindringlich: Zweiter Lockdown wäre für Deutschland „fatal“

Deutschlands Wirtschaft warnt eindringlich vor einem erneuten generellen Herunterfahren der Unternehmen. Ein zweiter Lockdown könnte nach Einschätzung des arbeitgebernahen Instituts der deutschen... Mehr»
">

Deutsche Industrie warnt vor zweitem Lockdown

Die deutsche Industrie warnt eindringlich vor einem erneuten generellen Herunterfahren der deutschen Wirtschaft. Ein zweiter Lockdown in der Corona-Krise wäre "existenzgefährdend" für viele Firmen,... Mehr»
">

Preisentwicklung im September durchwachsen – Edelmetalle 24,2 Prozent teurer als 2019

Gegenüber dem August stiegen die Erzeugerpreise für gewerbliche Produkte an, gegenüber dem September 2019 wurden sie billiger. Vor allem Edelmetalle und Halbzeug daraus wurden teurer: um 24,2... Mehr»
">

Grüne wollen EU-Agrarförderung reformieren: Wer am meisten für die Gesellschaft tut, sollte am meisten Fördergeld bekommen

Vor dem EU-Agrarministerrat in der kommenden Woche haben sich die Grünen dafür ausgesprochen, die Förderung der europäischen Landwirtschaft radikal umzubauen. Mehr»
">

Bundesverband der deutschen Industrie warnt vor erneutem Runterfahren der Wirtschaft

Der Bundesverband der deutschen Industrie (BDI) warnt die Politik davor, dass öffentliche und wirtschaftliche Leben in Deutschland wegen der steigenden Corona-Fallzahlen erneut herunterzufahren.... Mehr»
">

Laschet vorerst gegen Staatseinstieg bei Krisenkonzern Thyssenkrupp

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat einer Staatsbeteiligung beim kriselnden Stahlkonzern Thyssenkrupp vorerst eine Absage erteilt. „Das sehe ich – nach... Mehr»
">

Corona senkt globale CO2-Emissionen um 17 Prozent: „Stillstand keine Dauerlösung“

Kein Verkehr, keine Veranstaltungen und kaum Wirtschaft: Der weltweite Ausbruch des KPC-Virus legte das öffentliche Leben großflächig lahm – und sorgte so für einen "beispiellosen Rückgang der... Mehr»
">

Tesla unterzeichnet Wasservertrag für Fabrik in Brandenburg

Der Bau der Tesla-Gigafactory nahe Berlin ist nicht zuletzt bei Umweltschützern und Anwohnern umstritten. Sie befürchten negative Folgen für Natur und Grundwasser. Der Konzern hat bereits reagiert,... Mehr»
">

Schuldzuweisungen im Audi-Prozess – Verteidigung: „Alles wurde von oben bestimmt“

Im Audi-Prozess haben am zweiten Verhandlungstag die Verteidiger das Wort. Während zwei von ihnen ihre geständigen Mandanten als Aufklärer oder bloße Befehlsempfänger darstellen, greift ein... Mehr»
">

Altmaier zum Tag der Industrie: In der Pandemie dürfen „keine Steuern erhöht werden“

Am  Tag der Industrie hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) der Branche Steuererleichterungen in Aussicht gestellt. Es sei klar, „dass in dieser Pandemie keine Steuern erhöht... Mehr»
">

Stabwechsel bei Siemens: Roland Busch übernimmt

Nominell bleibt er zwar nur stellvertretender Siemens-Chef, doch im Tagesgeschäft ist Roland Busch nun der entscheidende Mann im Münchner Industriekonzern. Der Manager selbst spricht von einem... Mehr»
">

Thyssenkrupp teilt Auto-Anlagenbau – 800 Stellen fallen weg

Die Corona-Pandemie hat die Krise des Essener Industriekonzerns Thyssenkrupp verschärft. Das hat nun Konsequenzen für den Sektor Anlagenbau. Mehr»
">

Studie: Pestizide aus der Landwirtschaft verbreiten sich kilometerweit durch die Luft

In der Landwirtschaft verwendete Pestizide und deren Abbauprodukte verbreiten sich einer Studie zufolge kilometerweit durch die Luft. Der Herstellerverband IVA kritisierte, die Funde seien "selten und... Mehr»
">

High-Tech-Arbeitsplätze für Zukunftstechnologien: BMW eröffnet neue Denkfabrik in München

Wegen der Corona-Krise und sinkender Erlöse steht die Autobranche schwer unter Druck. Unternehmen wie BMW müssen trotzdem viel Geld in die Hand nehmen, um die dringend nötige Digitalisierung von... Mehr»
">

Streit über Stellenabbau bei MAN eskaliert

MAN will sein Geld künftig mit vernetzten Elektro-Lastwagen verdienen. Dem radikale Umbau soll jede vierte Stelle zum Opfer fallen. Wie schnell Kündigungen kommen könnten, treibt die Arbeitnehmer... Mehr»
">

Deutsche Industrie: „Verschärfte Klimaziele belasten in Corona-Krise Unternehmen zusätzlich“

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) hat vor einer zusätzlichen Belastung für Unternehmen durch strengere Vorgaben der EU beim Klimaschutz gewarnt. Mehr»
">

EU-Vizepräsident fordert enge Zusammenarbeit mit den USA

In Handelsfragen gibt es zwischen der EU und den USA viele Streitpunkte. Zumindest bezüglich einer Frage könnte bald Bewegung in die Sache kommen. Mehr»
">

Virtueller EU-China-Gipfel mit Xi Jinping und EU-Vertretern – BDI-Präsident kritisiert Menschenrechtsverletzungen in China

Ursprünglich war für das Wochenende ein EU-China-Gipfel mit den Staats- und Regierungschefs der Mitgliedsländer in Leipzig geplant. Der Gipfel wurde jedoch mit Verweis auf die Corona-Pandemie... Mehr»
">

Deutschlands Indo-Pazifik-Strategie: Der „scharfe Bruch“ mit China wird vermieden

Sowohl in Deutschland als auch in der EU insgesamt verliert man Illusionen bezüglich eines politischen Wandels des KP-Regimes in China. Experten sind jedoch uneins darüber, ob Deutschland mit seiner... Mehr»