Schlagwort

Konjunktur

">

Probleme bei Lieferketten mit China sind bald spürbar, sagt die Deutsche Bank

Im Gegensatz zu einer Studie des Ifo-Instituts rechnet die Deutsche Bank mit größeren Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft. Bestellungen von China nach Nordeuropa dauern etwa vier Wochen, sagt... Mehr»
">

Verbraucher in Deutschland sind pessimistisch

Jobaussichten und finanzielle Lage: Die Menschen in Deutschland sind pessimistisch. Nur noch knapp die Hälfte der Verbraucher findet, die kommenden zwölf Monate seien ein guter Zeitpunkt, um Geld... Mehr»
">

Auswirkungen des Coronavirus auf die Weltwirtschaft unklar – Ökonom: „Jeder rät herum“

Ökonomen reagieren zurückhaltend, wenn es um die Auswirkungen des Coronavirus auf die Weltwirtschaft geht. Das liegt vor allem an unvollständigen Wirtschaftsdaten Chinas. Aber auch an der... Mehr»
">

Deutsche Wirtschaft stagniert zum Jahresende 2019

Europas größte Volkswirtschaft hat ein schwieriges Jahr hinter sich. Internationale Handelskonflikte und das Brexit-Drama hinterlassen Spuren und jetzt noch der Corona-Virus. Das zeigt sich Ende... Mehr»
">

Euro fällt im Vergleich zum Dollar auf niedrigsten Stand seit fast drei Jahren

Der Euro ist im Vergleich zum Dollar auf den niedrigsten Stand seit fast drei Jahren gefallen. Ein Euro war am Mittwoch noch 1,0876 Dollar wert, das ist der niedrigste Stand … Mehr»
">

Industrieunternehmen in Eurozone fahren Produktion drastisch zurück

Der starke Produktionsrückgang in der Eurozone hatte sich bereits angedeutet. Experten sind aber trotzdem über das Ausmaß des Dämpfers überrascht. Mehr»
">

Stillstand bei der britischen Wirtschaft in 2019 – Jetzt soll es voran gehen

Der bevorstehende Brexit hat die Wirtschaft im Vereinigten Königreich im vergangenen Jahr stark belastet. Finanzminister Sajid Javid sieht nach dem Brexit-Vollzug wieder Hoffnung für die... Mehr»
">

Industrie hat Rezession noch nicht überwunden – Coronavirus erschwert Aufschwung

Die Industrie wird es in den kommenden Monaten noch schwer haben, sagen Vertreter der Wirtschaft. Die Rezession ist noch nicht vorbei. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag rät zu mehr... Mehr»
">

Frankfurter Bankier Emmerich Müller: Raus aus den Negativzinsen

Europas Währungshüter sind seit Jahren im Krisenmodus. Nun soll auch über Nebenwirkungen des billigen Geldes intensiver diskutiert werden. Mehr»
">

Deutsche Wirtschaft im Dezember massiv eingebrochen: Rückgang der Gesamtproduktion um 6,8 Prozent

Der Dezember war kein guter Monat für die deutsche Industrie: Einen so starken Einbruch der Produktionszahlen hat es seit über zehn Jahren nicht mehr gegeben. Auch Experten sind überrascht. Mehr»
">

Der Abschwung geht weiter: Die Industrie bekommt immer weniger Aufträge

Die deutsche Industrie leidet unter schwachem Auftragseingang. Im Monatsvergleich ist die Zahl um 2,1 Prozent gesunken. Im Jahresvergleich sanken die Aufträge im Dezember um 8,7 Prozent. Mehr»
">

Russische Wirtschaft 2019 deutlich schwächer gewachsen als im Vorjahr

Das russische Bruttoinlandsprodukt wuchs 2019 um 1,3 Prozent. Im Vorjahr 2018 lag das Plus noch bei 2,5 Prozent. Die Anzahl von klein- und mittelständischen Unternehmen nahm ab, die der... Mehr»
">

Altmaier pocht auf Steuerentlastungen für Unternehmen

Altmaier fordert schon länger Steuerentlastungen und Bürokratieabbau für Unternehmen. Bisher stellte sich die SPD dagegen. Mehr»
">

EZB bleibt vorerst bei Nullzinspolitik – Überprüfung der Geldpolitik im Lauf des Jahres

Die EZB lässt die Leitzinsen vorerst unverändert, hat aber die erste große Überprüfung ihrer Geldpolitik seit 17 Jahren beschlossen. "Es wird ein geschäftiges Jahr für uns", sagte EZB-Chefin... Mehr»
">

Deutschlands Wirtschaft 2019 nur um 0,6 Prozent gewachsen

"Zahlreiche Handelskonflikte, weltweit weniger Investitionen und eine gedrosselte Weltkonjunktur machen den Unternehmen zu schaffen", erklärte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und... Mehr»
">

Expertenbefragung: Chinas Wachstum 2019 nur bei 6,1 Prozent

Der chinesische Überschuss im Außenhandel mit den USA ist im vergangenen Jahr angesichts des Handelsstreits der beiden größten Volkswirtschaften deutlich gesunken. Mehr»
">

Aufschwung in Deutschland vorerst vorbei

Die Handelsstreitigkeiten und das Drama um den Brexit verunsicherten Kunden und bremsten Investitionen. Mehr»
">

Gemischte Bilanz der deutschen Top-Konzerne – Gegenwind wird noch länger anhalten

Handelskonflikte und die Abkühlung der Weltkonjunktur hinterlassen Spuren in den Bilanzen deutscher Konzerne. Auch das laufende Jahr dürfte zunächst nicht einfach werden. Mehr»
">

„Verdi sägt den Ast ab, auf dem die Beschäftigten sitzen“: Handel will Regeln für verkaufsoffene Sonntage

Die Händler in den Fußgängerzonen fühlen sich ausgebremst, weil immer wieder geplante verkaufsoffene Sonntage gerichtlich untersagt werden. Dabei kommen die Verkaufsevents bei den Verbrauchern gut... Mehr»
">

Industriepräsident: „Wir befinden uns im Abschwung, eine Bodenbildung ist nicht in Sicht“

Die deutsche Wirtschaft rechnet nach der Abkühlung der Konjunktur in Deutschland vorerst nicht mit einer grundlegenden Trendwende. „Die Lage besonders für die Industrie bleibt schwierig“, sagte... Mehr»