Schlagwort

Konjunktur

">

Krisenmonitor der Bundesregierung: Wirtschaftsabsturz deutlich steiler als in der Finanzkrise

Die weltweiten Corona-Maßnahmen haben zu einem Rückgang der Wirtschaft geführt. Das Ausmaß und die Erholung sind noch nicht vollkommen abzusehen. Aber eins ist klar, der Einbruch ist schlimmer als... Mehr»
">

Trump kritisiert das Verhalten von US-Virenexpertin Birx – „Hohe Corona-Zahlen durch millionenfache Tests“

US-Präsident Donald Trump hat die kürzlich getätigten Äußerungen der Koordinatorin des Wuhan-Virus-Krisenstabs des Weißen Hauses, Deborah Birx, öffentlich kommentiert. Mehr»
">

Bundesförderung für E-Autos wurde im Juli fast 20.000 Mal beantragt

Die Verdoppelung des staatlichen Umweltbonus für E-Autos hat im Juli zu einer Rekordnachfrage geführt: 19.993 Mal wurde ein Zuschuss für den Kauf eines voll oder teilweise elektrisch betriebenen... Mehr»
">

Historischer Konjunktureinbruch in Frankreich und Spanien

Einen historischen Konjunktureinbruch wegen der Corona-Pandemie haben auch Frankreich und Spanien erlitten. In Frankreich schrumpfte die Wirtschaftsleistung im zweiten Quartal um 13,8 Prozent zum... Mehr»
">

USA erleiden wegen Sars-CoV-2 historischen Konjunktureinbruch

Die USA haben wegen der Corona-Krise einen historischen Konjunktureinbruch erlitten. Im zweiten Quartal 2020 ging das Bruttoinlandsprodukt im Vergleich zum Vorjahresquartal um 9,5 Prozent zurück, wie... Mehr»
">

DIW-Chef warnt vor Risiken für rasche Konjunktur-Erholung

Angesichts des dramatischen Wirtschaftseinbruchs durch die Coronakrise warnt Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, vor zu großem Optimismus... Mehr»
">

Österreichs Wirtschaft bricht im zweiten Quartal um 10,7 Prozent ein

In Österreich ist die Wirtschaft wie in Deutschland so stark geschrumpft wie noch nie seit dem Zweiten Weltkrieg. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) sank um 10,7 Prozent zum Vorquartal, wie das Institut... Mehr»
">

Deutsche Wirtschaft im zweiten Quartal massiv eingebrochen – Arbeitslosenzahl gestiegen

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in Deutschland ist im zweiten Quartal 2020 preis-, saison- und kalenderbereinigt um 10,1 Prozent niedriger gewesen als im Vorquartal. Das sei der stärkste Rückgang... Mehr»
">

Mega-EU-Finanzpaket nimmt erste Hürde

Können ab 1. Januar die Hilfsmilliarden für Europas Krisenregionen fließen? Vorher stehen noch schwierige Verhandlungen an. Und die Zeit ist knapp. Mehr»
">

Ifo-Umfrage: Vor allem die Industrie plant Entlassungen

Zahlreiche Unternehmen planen laut einer Umfrage des Münchner Ifo-Instituts wegen der Corona-Krise Entlassungen, insbesondere in der Industrie. Die Zeichen in vielen Firmen stünden auf Stellenabbau,... Mehr»
">

Bundesbank: Historischer BIP-Einbruch im zweiten Quartal

Seit 1970 wird quartalsweise das Bruttoinlandsprodukt veröffentlicht. Nach Angaben der Bundesbank ist es seitdem noch nie so stark zurückgegangen wie im zweiten Quartal 2020. Mehr»
">

Volkswirte: Konjunktur in Deutschland auf Erholungskurs

Die deutsche Wirtschaft könnte sich schneller vom Corona-Schock erholen, als viele dachten. Aufgrund vielversprechender Frühindikatoren sind Volkswirte optimistisch. Sie warnen aber vor vorschnellem... Mehr»
">

Lindner will Konjunktur durch Lockerung von Sonntags-Verkaufsverbot ankurbeln

FDP-Chef Christian Lindner sieht in der Lockerung des Verkaufsverbots an Sonntagen ein geeignetes Instrument zur Ankurbelung der Konjunktur in der Corona-Krise. „Mir würde schon reichen, wenn... Mehr»
">

GfK-Verbraucherforschung: Konsumklima erholt sich weiter deutlich

Das Konsumklima in Deutschland erholt sich weiterhin deutlich: Auf den scharfen Einbruch der Verbraucherstimmung folge unmittelbar eine rasche Erholung, wie das Marktforschungsinstitut GfK in... Mehr»
">

EZB-Direktorin zur Corona-Krise: Bei Bedarf haben wir neue geldpolitische Instrumente

In der Krise hat die Europäische Zentralbank bereits mit Anleihekäufen reagiert. EZB-Direktorin Isabel Schnabel betont aber, dass noch mehr möglich wäre. Mehr»
">

Corona-Krise: Euler Hermes erwartet Pleitewelle

Die Corona-Krise hat in Deutschland bislang nicht zu einem deutlichen Anstieg der Firmeninsolvenzen geführt. Das dürfte sich ändern. Weltweit steht Europas größte Volkswirtschaft dennoch... Mehr»
">

Extrem bürokratisch und realitätsfern: Verbände sehen Corona-Hilfen für Selbstständige kritisch

Mit der Soforthilfe unterstützte der Bund zu Anfang der Corona-Krise Selbstständige, seit einigen Tagen kann die sogenannte Überbrückungshilfe beantragt werden. Diesen Zuschuss vom Bund sehen... Mehr»
">

Keine Einigung am ersten Verhandlungstag – EU-Gipfel nimmt neuen Anlauf

Die Milliardenverhandlungen gehen weiter: Am ersten Tag des Sondergipfels scheiterten die EU-Staaten an einer Einigung auf einen Corona-Aufbauplan. Gelingt am Samstag der Durchbruch? Mehr»
">

Daimler verzeichnet Quartalsverlust von 1,68 Milliarden Euro – 15.000 Arbeitsplätze bedroht

Der Autobauer Daimler hat von April bis Juni laut vorläufigen Ergebnissen ein Verlust vor Zinsen und Steuern in Höhe von 1,68 Milliarden verbucht, teilte der Konzern mit. Mehr»
">

Frankreich will 35 Milliarden Euro aus EU-Corona-Fonds

Frankreich beansprucht 35 Milliarden Euro aus dem geplanten Corona-Fonds der Europäischen Union. Regierungschef Jean Castex sagte am Donnerstag in Paris, die Mittel sollten in ein Konjunkturprogramm... Mehr»