Schlagwort

Software

">

Probleme mit Corona-Warn-App auch auf iPhones – Update 1.1.2. bereitgestellt

Die Corona-Warn-App soll gegen die Ausbreitung des Virus helfen. Nach Aktualisierungsproblemen bei der Corona-Warn-App auch auf iPhones haben die Entwickler am Wochenende ein Update im Apple Store... Mehr»
">

USA: Intel muss Server-Export nach China aus Gründen nationaler Sicherheit vorerst stoppen

Halbleiter-Konzern Intel muss eine geplante Server-Lieferung an Chinas Inspur vorerst auf Eis legen. Inspur befindet sich auf einer Liste von Unternehmen, die auch für die Armee des KP-Regimes... Mehr»
">

Kofferscans und Gesichtserkennung: Ist Chinas Überwachungsstaat mit Nuctech bereits hier angekommen?

Neben Huawei könnte der Anbieter für Flughafen-Überwachungssoftware Nuctech ein weiteres trojanisches Pferd sein, mithilfe dessen das KP-Regime in China Zugriff auf Europas sensible... Mehr»
">

Microsoft macht nahezu alle seine Läden dicht

Der Software-Gigant Microsoft macht nahezu alle seine Läden weltweit dicht. Verkauf und Kundenberatung würden künftig online erfolgen, teilte der Konzern am Freitag mit. Es solle nur noch vier... Mehr»
">

Rassismusdebatte nun auch in IT-Branche: Änderung der Programmiersprache gefordert

Hat die IT-Branche ein Rassismus-Problem? Begriffe wie "Master" und "Slave" oder Black- und Whitelist müssten dringend durch eine neutrale Terminologie ersetzt werden, heißt es angesichts von "Black... Mehr»
">

Video-Chat „Zoom“ als Ausführer chinesischer Zensur in der Kritik – Technische Änderung geplant

Die US-amerikanische Videochat-Plattform "Zoom" steht in der Kritik, Chinas Zensurvorgaben umgesetzt zu haben. Mehr»
">

Thüringen: Bußgelder gegen Lehrer wegen Digitalunterricht?

Über Nacht änderte sich das Schulsystem in Deutschland. Der Unterricht fand nur noch als Homeschooling statt. Lehrer taten ihr Bestes, um ihren Verpflichtungen nachzukommen. Nicht alle haben... Mehr»
">

Internet-Störung bei Vodafone wirft Fragen auf: Wie anfällig sind Huawei-Partner für Sabotage? 

Bereits zum zweiten Mal im Jahr 2020 waren zehntausende Vodafone-Kunden von mehrstündigen Störungen betroffen. Die Deutsche Telekom traf es vor 14 Tagen. Beide Unternehmen kooperieren mit Huawei.... Mehr»
">

Erste Frau an der Spitze eines Dax-Konzerns geht

In einer "Zeit weltweit großer Unsicherheit" trennt sich SAP von Co-CEO Jennifer Morgan. Der Softwarehersteller steht wegen der Corona-Krise unter Druck. Nun muss Christian Klein das Ruder alleine... Mehr»
">

„Beispiellose Überwachung“: Forscher kritisieren Datenschutz von möglicher Corona-App

Die Bundesregierung hat sich für eine Corona-App mit zentralem Server entschieden. Datenschützer und Forscher sehen darin ein enormes Risiko für persönliche Daten. Sie fordern, dass eine... Mehr»
">

Microsoft-Gründer Bill Gates verlässt Verwaltungsrat von Softwarekonzern

Der Milliardär wolle mehr Zeit wohltätigen Zwecken wie dem Kampf gegen Krankheiten weltweit, der Entwicklungspolitik, der Bildung und dem Kampf gegen den Klimawandel widmen, teilte der US-Konzern... Mehr»
">

VW-Betriebsratschef: Golf-8-Anlauf ist völlig missraten

Der Golf ist das wichtigste Produkt des größten deutschen Industriekonzerns VW. Ausgerechnet hier hakt es in der Produktion weiter beträchtlich. Der Betriebsrat ist alarmiert - und sieht schwere... Mehr»
">

Gesichtserkennung heute im Bundestag: Polizei speichert 5,8 Millionen Fotos

Die Union wehrt sich gegen ein Verbot der automatisierten Gesichtserkennung. Die Frage stellt sich nun, mit welchen Polizeifotos die Videoaufnahmen von Bahnhöfen und Flugplätzen abgeglichen werden... Mehr»
">

Durch die Augen der Tiere sehen – Software gewährt neue Einblicke in die Tierwelt

Wie sieht mein Hund, meine Katze, eine Biene oder ein Fisch? Eine innovative Software der Universität Queensland ermöglicht ungeahnte (Ein-)Blicke in die Tierwelt und hilft Forschern zu verstehen,... Mehr»
">

Grüne fordern „Recht auf Reparatur“ für Elektrogeräte

Wichtige oder besonders anfällige Komponenten wie Akkus dürften nicht fest verbaut sein, Ersatzteile und Reparaturanleitungen müssten verfügbar sein, fordern die Grünen. Mehr»
">

Entwarnung: Automatisierte „Handyblitzer“ sind in Deutschland nicht erlaubt

Kommt der "Handyblitzer" per künstlicher Intelligenz auch in Deutschland? Der Kölner Rechtsanwalt Christian Solmecke gibt Entwarnung. Es gibt noch keine gesetzliche Grundlage dafür, alle Autofahrer... Mehr»
">

Allianz mit Microsoft: Europas größter Versicherer will Softwareanbieter werden

Die Allianz wagt sich auf fachfremdes Gebiet. Die Entwicklungen in der Branche lassen Europas größtem Versicherer keine Wahl. Mehr»
">

Gesichtserkennung von Google entsperrt Smartphone auch bei geschlossenen Augen

Nachdem ein Tweet zeigt, dass die Gesichtserkennung von Google auch "im Schlaf oder wenn du tot bist" funktioniert, meldet sich Google zu Wort. Eine Option für offene Augen scheint der IT-Riese... Mehr»
">

Zwei Jahre nach „Dieselgipfel“: Autobauer hinken Zusagen bei Diesel-Umrüstung weiter hinterher

Auch zwei Jahre nach dem ersten "Dieselgipfel" sind die Konzerne noch nicht am Ziel: Software-Updates - ein zentrales Instrument im Kampf gegen zu schmutzige Stadtluft - sind nach wie vor nicht... Mehr»
">

Nach Blitzer-Urteil: Jenoptik will Lasermessgeräte umrüsten

Die Messdaten sollten überprüfbar sein - und der Hersteller der Radarfallen, Jenoptik, wird noch im Juli ein entsprechendes Software-Update zur Prüfung vorlegen. Mehr»