Schlagwort

Wohnen

Bezahlbare Seniorenwohnungen werden Mangelware

Für viele künftige Senioren wird es eng: Weniger Rente, weiter steigende Mieten, kein Geld für altersgerechte Umbauten. Experten sehen eine neue soziale Frage in Deutschland: die "graue... Mehr»

Mieten steigen ungebremst weiter

Der Deutsche Mieterbund warnt vor weiter steigenden Mieten. Es gebe aus Sicht der Experten keine Faktoren, die den Anstieg der Mieten bremsen dürften, so Direktor Lukas Siebenkotten. Mehr»

Fast 50.000 Baukindergeld-Anträge in drei Monaten

Drei Monate nach der Einführung des Baukindergelds haben bereits 47 741 Familien in Deutschland die Leistung beantragt, die sie beim Erwerb von Wohneigentum unterstützen soll. Das geht aus Zahlen... Mehr»

Keine Mietkürzung bei Schimmelgefahr

Allein das Risiko von Schimmelbildung in älteren und nicht gedämmten Gebäuden berechtigt nicht dazu, die Miete zu kürzen. Mehr»

Bundestag beschließt Grundgesetzänderung

Der Bundestag hat eine Grundgesetzänderung unter anderem für eine Mitfinanzierung der Schulen durch den Bund beschlossen. Das Parlament billigte dies am Donnerstag mit der erforderlichen... Mehr»

Live aus dem Bundestag: Grundgesetz-Änderung und Mietpreisbremse

Der Bundestag will heute das Grundgesetz ändern. Mehr»

Union und SPD verschärfen Umlage-Regeln für Modernisierung

Die "Mietpreisbremse" ist ein Lieblingsprojekt der SPD, dass Mieter vor überzogenen Forderungen von Hausbesitzern schützen soll. Lange war sie ziemlich wirkungslos, jetzt wird sie nachgeschärft.... Mehr»

Immobilien-Profis: Deutsche Städte inzwischen überteuert

Internationale Investoren haben Milliarden in Immobilien hierzulande gesteckt - und so die Preise hoch getrieben. Doch nach Jahren des Booms finden sie deutsche Städte mittlerweile zu teuer, zeigt... Mehr»

BGH: Häusliches Musizieren muss in gewissem Maß von Nachbarn hingenommen werden

Berufs- und Hobbymusiker dürfen mehrere Stunden pro Woche in ihren eigenen vier Wänden üben. Das entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in einem Nachbarschaftsstreit über das Trompetenspiel eines... Mehr»

Miete drückt eine Million Haushalte unter Hartz-IV-Niveau

Steigende Mieten und Wohnungsmangel machen Arme noch ärmer. Eine Studie kommt zum Ergebnis: Ausgerechnet Geringverdiener müssen überdurchschnittlich viel für die Miete ausgeben. Mehr»

Baukindergeld boomt: Fast 25.000 Anträge im ersten Monat

Das Angebot ist knapp, die Preise steigen: Deutschland braucht Hunderttausende neue Wohnungen. Familien sollen sich mit dem "Baukindergeld" den Traum vom Eigenheim erfüllen können. Doch schon im... Mehr»

Grüne: Bundesregierung bei Mietpreisbremse unverantwortlich – GroKo gaukelt Mietern etwas vor

Die von der Bundesregierung geplante schärfere Mietpreisbremse wird nach Ansicht der Grünen nicht für niedrigere Mieten sorgen. Mehr»

Baugenehmigungen steigen deutlich

Die Zahl der Baugenehmigungen ist in den ersten acht Monaten des Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen. Insgesamt wurde von Januar bis August der Bau von 234.400 Wohnungen genehmigt -... Mehr»

Wer länger mietet, wohnt günstiger

Viele Eigentümer nutzen Mieterwechsel für Preiserhöhungen. Im laufenden Mietverhältnis scheute dagegen ein Teil der privaten Vermieter bislang die Erhöhung. Das ändert sich gerade. Mehr»

Grundgesetzänderung in der Bildung: Erster gemeinsamer Antrag von FDP und Grünen

Eine mögliche Grundgesetzänderung zum Kooperationsverbot der Bildung bleibt vorerst ungewiss. SPD, Linke, FDP und Grüne gehen die Pläne nicht weit genug, der AfD gehen sie zu weit - eine... Mehr»

Nachbarschaft mit Missklängen – BGH klärt Streit um laute Trompete

Musik entspannt und tut der Seele gut - aber sie geht an die Nerven, wenn man unfreiwillig beschallt wird. Ein Trompetenspieler aus Augsburg liegt mit seinen Nachbarn seit Jahren im Clinch. Mehr»

AfD will kinderreichen Familien die Grunderwerbsteuer erlassen

Die AfD will die Deutschen mit Vergünstigungen bei der Grunderwerbsteuer dazu motivieren, mehr Kinder in die Welt zu setzen. Mehr»

Grünen-Fraktion verlangt Sofortprogramm für bezahlbares Wohnen

Vor dem Wohngipfel im Kanzleramt fordern die Grünen im Bundestag ein milliardenschweres Sofortprogramm für bezahlbares Wohnen. Mehr»

Verband: Mehr neue Wohnungen durch Dachaufstockungen

In den deutschen Großstädten gibt es aus Sicht des GdW noch Platz für zahlreiche neue Wohnungen. Mehr»

Baukindergeld und Steuerbonus: Die Wohnoffensive der „GroKo“

Es wird auch noch regiert in Berlin. Ein großes Thema der großen Koalition ist eine Wohnraumoffensive. Mehr»