iPhone 7 Gerüchte: 2015 Release-Termin und verbesserte „Zwei-Linsen“ Kamera

Epoch Times20. November 2014 Aktualisiert: 20. November 2014 14:07
Es gibt Gerüchte über einen möglichen iPhone 7 Release-Termin im Herbst 2015.
Die letzten Gerüchte beziehen sich auf eine verbesserte Kamera. 
Eine Quelle berichtete John Gruber von The Talk Show, dass Apple ein großes Upgrade der Kamera für das nächste iPhone planen würde. 
"Die konkrete Sache, die ich gehört habe, ist, dass die nächste Kamera eine sehr große Überholung bekommen soll.", sagte er. 
"Ich weiß zwar nicht genau, welchen Sinn das hätte, aber ich habe gehört, dass dabei ein Zweilinsen-System verwendet würde und so eine Bild-Qualität von DSLR (Spiegelreflex Kamera mit digitalem Sensor) erreicht wäre."
Das neueste HTC Mobiltelefon, das M8, verwendet zwei Linsen bei seiner Kamera und erlaubt so dem Benutzer, 3D Effekte in Fotos einzubauen. Apples Ziel wird es aber eher sein, die Bildqualität durch dieses Zweilinsen-System zu erhöhen, als Spezialeffekte zu erlauben. 
Sony hat vor kurzem bekannt gegeben, dass ihre neue Smartphone Kamera einen Sensor mit 21 Megapixel und einer Größe von ½ 4 Zoll Design hat, was zu Spekulationen führt, ob dieser Sensor auch im iPhone 7 Verwendung finden würde. Sony ist Apples Lieferant für Kamera-Sensoren.   
Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung von Wechselobjektiven. Es gibt ein Patent von Apple, welches früher in diesem Jahr bekannt wurde und darauf hinweist, dass das Unternehmen an der Erforschung der Anwendung von mehreren, kleinen Objektiven mit festgelegter Brennweite in der rückseitigen iPhone Kamera arbeitet.
"Der von Apple vorgeschlagene Befestigungsmechanismus sieht einen Bajonettverschluss mit Befestigungsteilen, sowohl an der Kamera als auch am Telefon, vor. ", berichtete Ars Electronica. 
"Das Patent sagt weiter aus, dass das Objektiv und das Telefon durch Gewalteinwirkung voneinander getrennt werden könnten. Dies soll wahrscheinlich verhindern, dass eines der Teile, Kamera, oder Telefon im Falle einer Beschädigung, die einwirkende Kraft auf das zweite Teil weiterleiten, sodass dieses mehr Chancen hätte, frei von Schäden zu bleiben."
Englisches Original: 
Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN