Kickl sieht nach Frauenmorden in Österreich “akuten Handlungsbedarf”

18.01.2019 10:13 Uhr
Nach vier Frauenmorden in den vergangenen acht Tagen in Österreich richtet der österreichische Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) eine eigene Arbeitsgruppe ein. Sie soll die bisherigen Mordfälle genau untersuchen.
Weitere Videos