Die rotierenden 4K-Fernseher von Samsung Sero wurden auf der Ausstellung für Unterhaltungselektronik in Las Vegas, Nevada, am 8. Januar 2020 vorgestellt.Foto: DAVID MCNEW/AFP über Getty Images

Samsung wird Produktion in seiner einzigen chinesischen TV-Fabrik einstellen

Epoch Times8. September 2020 Aktualisiert: 8. September 2020 14:36
Samsung Display bestätigte im März, dass es beschlossen habe, seine gesamte Produktion von LCD-Bildschirmen in Südkorea und China bis zum Ende dieses Jahres einzustellen. Auch Samsung Electronic schließt seine TV-Fabrik in China.

Samsung Electronics hat beschlossen, die Produktion in seiner einzigen TV-Fabrik in China bis Ende November einzustellen, sagte ein Sprecher am Montag (7. September). Dies sei der jüngste in einer Reihe von Schritten des südkoreanischen Unternehmens, die Produktion aus der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt zu verlagern.

Die TV-Fabrik in Tianjin sei die einzige TV-Produktionsbasis von Samsung Electronics in China, sagte der Sprecher. Die Entscheidung sei Teil der „laufenden Bemühungen um Effizienzsteigerung“ in den Produktionsstätten, sagte Samsung in einer früheren Erklärung.

In der Fabrik sind etwa 300 Arbeiter beschäftigt, berichtete die Nachrichtenagentur „Yonhap“ am Montag. Samsung lehnte es ab, sich zur Zahl der Beschäftigten zu äußern, sagte jedoch, dass ein Teil der Beschäftigten und der Ausrüstung voraussichtlich erhalten bleiben.

Der jüngste Ausstieg bedeutet, dass Samsung Electronics in China nur noch eine Haushaltsgerätefabrik in Suzhou und Chip-Produktionsstätten in Suzhou und Xian besitzt.

Die Entscheidung folgt auf eine separate Bestätigung der Produktion für Bildschirme von Samsung Electronics in der vergangenen Woche, dass das Unternehmen eine Mehrheitsbeteiligung an seiner Flüssigkristallanzeige (LCD)-Produktionseinheit in Suzhou an die Abteilung Star Optoelectronics Technology von TCL Technology Group Corp. verkauft.

Samsung Display bestätigte im März, dass es beschlossen habe, seine gesamte Produktion von LCD-Bildschirmen in Südkorea und China bis zum Ende dieses Jahres einzustellen. Im August teilte Samsung mit, dass es den Betrieb seiner letzten Computerfabrik in China einstellen werde.

Der Originalartikel erschien in The Epoch Times USA (deutsche Bearbeitung von sza)
Originalfassung: Samsung to Stop Production at Sole China TV Factory by November



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion