In mehreren Städten haben Partys und Feiern jüngst die Polizei auf den Plan gerufen.Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/dpa

Diebe seilen 200 Kilogramm schweren Tresor aus Rathaus in Bayern ab

Epoch Times17. Mai 2021 Aktualisiert: 17. Mai 2021 21:42
Diebe entwendeten in Bayern einen 200 Kilogramm schweren Tresor samt Dokumenten und Bargeld.

Diebe sind in ein Rathaus im bayerischen Tittling eingebrochen und haben einen 200 Kilogramm schweren Tresor samt Dokumenten und Bargeld aus einem Fenster abgeseilt. Die Täter hebelten am Wochenende in dem Verwaltungsgebäude im Landkreis Passau ein Fenster auf und durchwühlten mehrere Büros, wie die Polizei am Montag in Straubing mitteilte. Zwei Tresore wurden gewaltsam geöffnet.

Der mehr als 200 Kilogramm schwere Tresor wurde über ein Fenster abgeseilt und mit einem Fahrzeug abtransportiert. In dem Tresor befanden sich Dokumente, Datenträger sowie Bargeld und andere Gegenstände. Der Gesamtschaden wurde auf einen unteren fünfstelligen Bereich geschätzt. Die Kriminalpolizeiinspektion Passau übernahm die Ermittlungen und sicherte vor Ort Spuren. (afp)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion