Klärbecken einer Kläranlage (Symbolbild).Foto: istockphoto/Cylonphoto

Leichenfund im Klärwerk Trier: Mitarbeiter macht grausigen Fund im Schlammbecken

Epoch Times2. Januar 2020 Aktualisiert: 2. Januar 2020 14:00
Für das Klärwerk Trier fängt das neue Jahr mit einer unbekannten Leiche an. Ein Mitarbeiter machte morgens die schreckliche Entdeckung.

Trier, Donnerstag, 2. Januar 2020, örtliches Hauptklärwerk: Als ein Mitarbeiter am Morgen in ein Schlammbecken der Anlage an der Ruwerer Straße schaute, machte er eine grausige Entdeckung.

Um kurz nach 9 Uhr entdeckte der Zeuge eine leblose Person in einem Schlammbecken der Kläranlage und informierte unverzüglich die Polizei und den Rettungsdienst.“

(Polizeibericht)

Nach der Bergung der Person aus dem Becken musste der Tod des bisher nicht identifizierten Mannes festgestellt werden.

Die Kriminalpolizei Trier hat die Ermittlungen übernommen. Als Nächstes soll die Todesursache geklärt werden und wie der Mann auf das umzäunte Gelände der Kläranlage gelangt war. (sm)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN