Julia Horvath: Weihnachten ist…

Epoch Times8. Dezember 2011 Aktualisiert: 8. Dezember 2011 23:32

Vom 1. Dezember bis einschließlich 24. Dezember veröffentlichen wir unseren „Prominenten-Adventskalender“: Prominente aus Kunst, Wirtschaft und Sport erzählen von Weihnachten und Weihnachtsgeschenken…

Schauspielerin Julia Horvath spielte in den ZDF-Serien Alisa, Hanna und Hallo Robbie mit. Ihr nächster Kinofilm, der Horrorfilm Bela Kiss, erscheint im neuen Jahr .

Epoch Times: Woran erinnern Sie sich besonders an Weihnachten während der Kindheit?

Julia Horvath: „Meine ersten sechs Weihnachten habe ich mit meiner Familie in Salzburg verbracht und der berühmte Christkindlmarkt in der Innenstadt hat meine Vorstellung von dem perfekten, märchenhaften Weihnachtsmarkt für immer geprägt.Absolut eine Reise wert!

Epoch Times: Was war das schönstes Geschenk für Sie?

Julia Horvath: Im Oktober 1999 hatte ich in den USA einen schweren Verkehrsunfall und als ich zwei Monate später in Houston, Texas Weihnachten feiern durfte, war mir sehr bewußt, dass mein Dasein das größte Geschenk war.

Epoch Times: Eine besondere Anekdote zur Weihnachtszeit…?

Julia Horvath: Meine Mutter hat Weihnachten für uns Kinder bis ins kleinste Detail durchinszeniert. Einmal sahen wir draußen vor dem Haus den Weihnachtsmann vorbeihuschen, um danach vor der Haustür Geschenke zu finden. Meine Mutter kam dann etwas atemlos aus einem anderen Zimmer dazu und freute sich mit uns beim Auspacken. Dieser Schnellumzug war bühnenreif.

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN