Du bist mein Mond – Von Friedrich Rückert

Von 14. Januar 2019 Aktualisiert: 15. Januar 2019 6:01
Aus der Reihe Epoch Times Poesie - Gedichte und Poesie für Liebhaber

Du bist mein Mond

Du bist mein Mond und ich bin deine Erde,
du sagst, du drehest dich um mich.
Ich weiß es nicht, ich weiß nur, dass ich werde
in meinen Nächten hell durch dich.

Du bist mein Mond und ich bin deine Erde.
Sie sagen, du veränderst dich,
allein du änderst nur die Lichtgebärde
und liebst mich unveränderlich.

Du bist mein Mond und ich bin deine Erde.
Nur mein Erdschatten hindert dich,
die Liebesfackel stets am Sonnenherde
zu zünden in der Nacht für mich.

Friedrich Rückert   (1788 -1866)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN