Esskastanien und Ingwer in der Krankheitsbehandlung

Wussten Sie schon, dass der Kastanienbaum einst der „Brotbaum der Armen“ genannt wurde? Besonders für die alpine Bergbevölkerung war sie einst das tägliche Brot während der langen... Mehr»

Das Ziel ist, das Gleichgewicht wiederherzustellen

Es ist Zeit, dass die Leute ihren Körper regenerieren und mehr Verantwortung für ihre Gesundheit übernehmen“, sagt Farida Irani, „das ist das natürliche Recht eines jeden.“ Mehr»

Weniger raffinierten Zucker konsumieren durch Zimt

Ein im Zimt enthaltener Pflanzenstoff kann den Blutzuckerspiegel senken. Das haben Wissenschaftler des Beltsville-Ernährungsforschungszentrums in den USA herausgefunden. In einer Studie konnte bei... Mehr»

Ein geheimnisvolles Heilmittel

Wasser, das tausendmal emporgeschöpft wurde, wird in der chinesischen Medizin Ganlan-Wasser genannt. Nach der Überlieferung wurde es von dem berühmten Arzt Zhongjing Zhang in der Ming Dynastie... Mehr»

Heilpflanzen für die Prävention und die Behandlung der Grippe

Die pflanzliche Medizin wurde Jahrtausende lang eingesetzt, um eine Vielzahl von Grippeerkrankungen erfolgreich zu heilen. Obwohl es damals keine genauen Untersuchungen gab, die dies beweisen, gibt es... Mehr»

Kinderkrebs wird Haupttodesursache in China

Nahezu 8 Millionen Leute sterben jedes Jahr weltweit an Krebs. 70 Prozent von ihnen leben in Ländern mit niedrigen oder mittleren Einkommen. Anfang Februar wurde der “Welt-Krebstag” abgehalten,... Mehr»

Immer mehr Menschen nehmen Arzneien gegen ADHS

Berlin – Immer mehr Menschen in Deutschland nehmen Medikamente gegen das „Zappelphilipp“-Syndrom ADHS. Allein 407.000 Kassenpatienten erhielten 2008 verschreibungspflichtige Arzneien gegen eine... Mehr»

Wenn die Erfahrung der empirischen Wissenschaft widerspricht

Am 6. Januar erreichte ein ungewöhnlicher Brief die medizinische Fachzeitschrift British Medical Journal. Er kam von dem Gastroenterologen Dr. Whorwell. Der Professor am Wythenshawe-Krankenhaus in... Mehr»

Auf den Hund gekommen

Die Nase eines Hundes ist mit über 220 Millionen Riechzellen besetzt. Trotz fehlendem Harvard-Studium sind Hunde Ärzten beim Erkennen ernsthafter Hautkrankheiten manchmal haushoch überlegen. Mehr»

Blinder durchschreitet Hindernisparcours

Der Mann gilt als vollständig blind. Zwei Schlaganfälle in kurzer Folge zerstörten mit der Sehrinde genau jene Hirnregion, die für die visuelle Wahrnehmung zuständig ist. Seither ist er beim... Mehr»

Heilpflanze und Schmerzmittel im Vergleich

Arnika: Eine Heilpflanze übertrifft anerkanntes Schmerzmittel in Studie Mehr»

Blickpunkt: Ganzheitliche Medizin

Wo Schulmedizin und Komplementärmedizin zusammenkommen Mehr»

Klinische Studien im Kreuzfeuer

Nicht immer ist es Schwindel, wenn eine Arznei mehrmals untersucht wird. Mehr»

80.000 Tiere werden vorsorglich getötet

Alle Geflügel-Importe und Exporte für 21 Tage eingestellt - Auch über die Weihnachtszeit und Neujahr hinaus Mehr»

Lach nicht über diese Altweiber-Märchen

Honig ist immer noch die beste Medizin bei Erkältungen – und für die Kleinen keine bittere Arznei Mehr»

Unbegrenzte Möglichkeiten mit Nabelschnurblut?

Die Heilung von Krankheiten mit Stammzellen ist in Kliniken seit vielen Jahren üblich. Stammzellen werden z.B. dem Blut entnommen. Aus ihnen lassen sich neue Zellen züchten, die zur Therapie von... Mehr»

Wie überleben Immunzellen und was beeinflusst die Vielfalt?

Forscher entdecken neuen Mechanismus Mehr»

Wie Zellen Stress bewältigen

Publikation in Fachzeitschrift Molecular Cell berichtet über Mechanismus, der Zellen dabei hilft, ihre Proteine vor Hitzeschäden zu schützen Mehr»

Paukenschlag in Sachen Vogelgrippe

Hochinfektiöser H5N1 Virus im chinesischen Militär bestätigt Mehr»

Belog Seehofer die Verbraucher?

Der Zentralverband europäischer Laufentenhalter ZEL kann sich der Einschätzung des Noch-CSU-Vorsitzenden Edmund Stoiber, Horst Seehofer sei auch nach dem Skandal um sein Privatleben weiter für... Mehr»