Flughafenpersonal staunte über den Pass von Swami Sivananda – Passagier ist 123 Jahre alt

Epoch Times11. Oktober 2019 Aktualisiert: 11. Oktober 2019 16:04
In einem Reisepass steht unter dem Geburtsdatum: 8. August 1896 in Kalkutta. Swami Sivananda schien der älteste Mensch aller Zeiten zu sein, das Flughafenpersonal glaubte seinen Augen nicht und machte aufgeregt Fotos.

Die Daily Mail berichtete, dass sich Sivananda als der älteste Mensch aller Zeiten betrachten könnte, falls das Dokument echt sei. Im Internet zweifelte man jedoch schnell. Die Erklärung war für viele ganz einfach: Swami Sivananda sieht deutlich jünger aus und wirkt vielmehr wie eine 80-Jähriger.

Schon im Jahr 2016 fiel er bei einer Reise auf, als das Geburtsdatum seines Reisepasses kontrolliert wurde. Sivananda behauptet, dass er einfach jünger aussieht, als er tatsächlich ist. Yoga und das Zölibat helfe ihm dabei. „Ich führe ein einfaches und diszipliniertes Leben. Ich esse sehr einfach – nur gekochtes Essen ohne Öl oder Gewürze, Reis und gekochten Linseneintopf (Daal) mit ein paar grünen Chilischoten.“

Swami Sivananda ist der älteste Mensch?

Die einizge Aufzeichnung seines Alters stammt aus einem Tempelregister. Somit ist es besonders schwer zu eruieren, ob Swami Sivananda tatsächlich 123 Jahre alt ist. Er ist nur 1.57 m groß und schläft laut eigener Aussage auf einer Matte am Boden.

Der alte Mann spricht aus dem Nähkästchen: „Ich vermeide es, Milch oder Obst zu mir zu nehmen, weil ich denke, dass dies ausgefallene Lebensmittel sind. In meiner Kindheit habe ich viele Tage mit leerem Magen geschlafen.“ Er wuchs ohne Strom und – die von ihm heftig kritisierten – Technologien wie Autos oder Telefone auf. Er will seine Ruhe und möchte nur alleine sein. Sein Nachsatz: „Ich möchte nur, dass die Menschen glücklich, gesund und friedlich sind.“

„Menschen sind unglücklich und ungesund geworden“

„Menschen waren einst mit weniger Dingen zufrieden. Heute sind sie unglücklich, ungesund und unehrlich geworden, was mich sehr schmerzt“, sagt der alte Mann. Swami Sivananda hat es lange Zeit versucht, sein Alter im Guinness-Buch der Rekorde aufnehmen zu lassen. Er konnte aber nicht beweisen, dass sein Alter echt ist.

Der älteste Mensch war bisher Jeanne Louise Calment aus Frankreich, sie wurde 122 Jahre und 164 Tage alt. Der älteste noch lebende Mensch ist laut dem Guinness Buch der Rekorde Kane Tanaka aus Japan mit einem Alter von 116 Jahren. (cs)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN