Corona in Slowenien.Foto: JURE MAKOVEC/AFP via Getty Images

Slowenien verschärft Corona-Beschränkungen

Epoch Times26. Oktober 2020 Aktualisiert: 27. Oktober 2020 13:11

Wegen steigender Zahlen positiv Getesteter auf SARS-CoV-2 hat die Regierung in Slowenien die Corona-Regeln weiter verschärft. Ab Dienstag dürfen die Bürger ihre Wohnorte nicht mehr verlassen, wie die Regierung von Ministerpräsident Janez Jansa am Montag bekannt gab.

Bereits am Montag wurden die Kontrollen an den Grenzen zu Österreich, Italien, Ungarn und Kroatien verstärkt und Einreisesperren für Menschen aus Risikogebieten in den Nachbarländern erlassen.

Vor einer Woche hatte die Regierung in Ljubljana bereits eine nächtliche Ausgangssperre zwischen 21.00 Uhr und 6.00 Uhr verhängt. Am Samstag mussten dann alle Einkaufszentren, Restaurants, Hotels und viele Geschäfte schließen. Auch Kindergärten, Grundschulen und Universitäten sind geschlossen.

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in dem Zwei-Millionen-Einwohnerland war zuletzt stark gestiegen. Am Montag wurde ein neuer Höchstwert verzeichnet. Seit Beginn der Pandemie wurden damit rund 24.000 Infektionsfälle registriert, fast 250 Menschen in Slowenien starben mit oder an der Erkrankung. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.
Die Kommentare durchlaufen eine stichprobenartige Moderation.
Beiträge können gelöscht oder Teilnehmer können gesperrt werden.
Bitte bleiben Sie respektvoll und sachlich.

Ihre Epoch Times-Redaktion