Hans-Georg Maaßen.Foto: Sean Gallup/Getty Images

CDU-Kreisverbände in Südthüringen mehrheitlich für Maaßen-Nominierung

Epoch Times8. April 2021 Aktualisiert: 8. April 2021 9:49

Die Nominierung des ehemaligen Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen von der CDU in Südthüringen für die Bundestagswahl wird immer wahrscheinlicher. Das ist das Ergebnis eines Treffens von Vertretern aller vier maßgeblichen Kreisverbände, über das das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ berichtet.

Die Wortmeldungen hätten die „ganze Bandbreite“ zur Personalie abgebildet und seien „60:40 pro Maaßen“ ausgefallen, sagte Thüringens CDU-Chef Christian Hirte am Mittwochabend dem RND nach dem Treffen.

„Die Kreisverbände bleiben jetzt weiter im Gespräch, stimmen Verfahren und Termin ab und wollen den oder die Kandidaten noch in Kreisvorständen anhören.“

Der Kreisverband Schmalkalden-Meiningen hatte Maaßen als Bundestagsdirektkandidaten vorgeschlagen und damit nicht nur in der CDU für kontroverse Reaktionen gesorgt. Der Wahlkreis umfasst allerdings insgesamt vier Landkreise. (dts)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion