Chemnitz-Demos: Polizeipräsident kündigt Reiterstaffeln & Wasserwerfer an – Mehr als 10.000 Demonstranten erwartet

Epoch Times1. September 2018 Aktualisiert: 1. September 2018 17:08
An diesem Wochenende werden wieder mehrere Demos in Chemnitz erwartet. Die Polizei Sachsen erhält Unterstützung von Bund und Ländern.

Nach Angaben der Polizei Sachsen wurden für das Wochenende in Chemnitz mehrere Demonstrationen angemeldet. Die Polizei informierte zum Stand der Dinge.

Für den 1. September 2018 haben nach derzeitigem Stand der AfD-Landesverband Sachsen, ‚Pro Chemnitz‘ und das Bündnis ‚Chemnitz Nazi-frei‘ Versammlungen im Stadtgebiet von Chemnitz angezeigt.“

(Jürgen Georgie, Landespolizeipräsident)

Die Behörden stellen sich auf eine Teilnehmerzahl im unteren fünfstelligen Bereich ein. Die Polizei Sachsen habe Unterstützung bei Bund und Ländern angefordert.

Hier: Chemnitz-Demos am Samstag, 1. September, im LIVESTREAM

Die Bevölkerung wird sehen, dass uns Einsatzeinheiten, darunter Beweis- und Festnahmeeinheiten, Unterstützungseinheiten der Bayerischen Polizei, Reiterstaffeln, Wasserwerfer und Sonderwagen in Chemnitz zur Verfügung stehen.“

(Jürgen Georgie, Landespolizeipräsident)

Man wolle friedliche Versammlungen schützen und all denen, die Gewalt suchen oder ausüben mit aller Konsequenz entgegentreten.

Gleichzeitig sollen Gewalttäter aus den vorangegangenen Demonstrationen herausgefunden werden. Über das polizeiliche Hinweisportal wurden bisher über 60 Handyvideos aus der Bevölkerung der Polizei zur Verfügung gestellt.

(sm)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN