Christi Himmelfahrt: ADAC warnt vor langen Staus auf Autobahnen

Epoch Times27. Mai 2019 Aktualisiert: 27. Mai 2019 12:32

Der Automobilklub ADAC erwartet zum bundesweiten Feiertag Christi Himmelfahrt lange Staus auf den Autobahnen. Die meisten Autofahrer werde es in die Naherholungsgebiete, an die Küste und in den Süden ziehen, erklärte der ADAC am Montag in München.

Erhöhtes Verkehrsaufkommen für Mittwoch und Sonntag erwartet

Besonders am Mittwoch- und Sonntagnachmittag sei mit einem erheblichen Verkehr zu rechnen. Weitgehend staufrei werde voraussichtlich durchkommen, wer am Freitag oder Samstag fahre.

Besonders staugefährdet sind laut ADAC die Tauern-, Brenner- und Gotthard-Autobahnen. Außerdem gebe es auf den Fernstraßen von und zur Küste und in den Großräumen Hamburg, Berlin, Köln, Frankfurt, Stuttgart und München großes Staupotenzial. Aber auch auf den Autobahnen 1 bis 10 herrsche erhöhte Staugefahr. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN