Eine Einkaufsmeile in Dresden, 15. Februar 2021.Foto: JENS SCHLUETER/AFP via Getty Images

Drei von vier Deutschen für Öffnung im März

Epoch Times28. Februar 2021 Aktualisiert: 28. Februar 2021 12:15

Laut einer Umfrage des Instituts Insa für die „Bild am Sonntag“ sind 75 Prozent für eine Öffnung des Einzelhandels im März, nur 17 Prozent sind dagegen. Restaurants und Kneipen wollen 54 Prozent der Befragten wieder offen sehen, 64 Prozent sind für eine vollständige Wiederöffnung von Schulen und Kitas.

Auch bei Hotels, Kosmetiksalons und Museen gibt es laut der Umfrage mehr Öffnungs-Befürworter als Gegner. Bei Kinos und Theatern sind 46 Prozent gegen eine rasche Öffnung, nur 35 Prozent wollen sie rasch wieder öffnen.

Gleichzeitig ist Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) der Umfrage zufolge in der Beliebtheit der Bürger abgestürzt.

56 Prozent der Befragten äußerten sich „eher unzufrieden“ mit dessen Arbeit, zufrieden sind nur 28 Prozent. Mit der Arbeit von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sind dagegen 54 Prozent zufrieden, mit der Arbeit von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) 45 Prozent. Befragt wurden 1016 Menschen. (afp)

 



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion