NRW: Zwei Tote und 20 Verletzte bei Zugunglück

Epoch Times16. Mai 2015 Aktualisiert: 16. Mai 2015 15:27

Im nordrhein-westfälischen Ibbenbüren ist am Samstag gegen 11:30 Uhr auf einem Bahnübergang ein Zug mit einem Gülletransporter zusammengestoßen: Dabei kamen zwei Menschen ums Leben, 20 weitere wurden verletzt, teilte die Polizei mit. Der Zug, der von Osnabrück in Richtung Ibbenbüren gefahren sei, sei nach dem Zusammenstoß etwa 200 bis 300 Meter hinter dem Übergang auf den Gleisen zum Stehen gekommen. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, war zunächst unklar.

Einsatzkräfte der Feuerwehr, die Polizei sowie zahlreiche Helfer seien vor Ort im Einsatz gewesen.

(dts Nachrichtenagentur)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN