Österreich: Jeder zweite Rentner lebt von weniger als 960 Euro im Monat

Epoch Times21. August 2017 Aktualisiert: 22. August 2017 8:21
Wie hoch ist die Rente in Österreich? Der Pensionistenverband Österreich und die Pensionsversicherungsanstalt lieferten im Auftrag der "Krone"-Zeitung neue Zahlen. Das Ergebnis: Für Österreichs Rentner sieht es nicht gerade rosig aus.

Weniger als 960 Euro – mit diesem Geld muss jeder zweite Rentner in Österreich im Monat auskommen. Diese Zahl ermittelte der Pensionistenverband Österreich mit der Pensionsversicherungsanstalt für die „Krone“-Zeitung.

Im Durchschnitt bekommen Österreichs Pensionisten 1.124 Euro im Monat. Dabei erhalten die Männer 1.468 Euro und die Frauen 904 Euro, so die „Krone“ am Sonntag.

Was die reinen Alterspensionen angeht, kommt jeder zweite Rentner auf weniger als 1.080 Euro. Für Frauen ist die Rente noch kleiner: Jede zweite Rentnerin muss von weniger als 851 Euro im Monat leben. Das ist etwas mehr als die Mindestsicherung in Österreichs Bundesländern: In Wien liegt sie bei knapp 838 Euro.

(as)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte,