24. UN-Klimakonferenz beginnt im polnischen Kattowitz – Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) vertritt Deutschland

Epoch Times1. Dezember 2018 Aktualisiert: 1. Dezember 2018 19:46
Vertreter aus rund 200 Ländern kommen im polnischen Kattowitz zur 24. UN-Klimakonferenz zusammen. Bei den bis zum 14. Dezember angesetzten Verhandlungen soll ein Regelbuch zur konkreten Umsetzung des Pariser Klimaabkommens verabschiedet werden.

Vertreter aus rund 200 Ländern kommen am Sonntag (ab 10.00 Uhr MEZ) im polnischen Kattowitz zur 24. UN-Klimakonferenz zusammen. Bei den bis zum 14. Dezember angesetzten Verhandlungen soll ein so genanntes Regelbuch zur konkreten Umsetzung des Pariser Klimaabkommens verabschiedet werden.

Darin hatte die internationale Gemeinschaft Ende 2015 vereinbart, die Erderwärmung auf deutlich unter zwei Grad im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter zu begrenzen.

Vorab mahnten der Weltklimarat IPCC, die Weltorganisation für Meteorologie (WMO) und das UN-Umweltprogramm (Unep) eindringlich, um eine katastrophale Erderwärmung noch zu verhindern, müsse die Menschheit schnell und entschieden umsteuern.

In Brüssel war für Sonntag eine Demonstration zur Unterstützung der Klimaforderungen geplant.

Die Bundesregierung wird in Kattowitz von Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) vertreten, auch Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) reist an. Gastgeberland Polen hatte bereits drei Mal den Vorsitz bei UN-Klimakonferenzen inne. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN