Trump verteidigt Amerikas traditionelle Werte und spottet über „Green New Deal“ + Video

Epoch Times4. März 2019 Aktualisiert: 4. März 2019 20:38
Falls der "Green New Deal" der Wahlkampfschwerpunkt der Demokraten wäre, bedeute es das "tödliche Aus" für sie. "Keine Flugzeuge. Keine Energie. Ohne Wind gibt es dann auch keine Elektrizität mehr. Das Vorhaben würde die Zerstörung und Erneuerung praktisch jeder Struktur in den Vereinigten Staaten bedeuten..." erklärt US-Präsident Trump .

Auf der Conservative Political Action Conference (CPAC), der Jahreskonferenz der Konservativen 2019 in Maryland am 2. März, hielt US-Präsident Donald Trump eine zweistündige Rede. In seiner Ansprache ging es um die Hauptthemen der „America First“-Agenda. Mitunter verließ er das vorbereitete Skript und sprach frei gerichtet auf das Publikum. „Ich halte mich jetzt nicht mehr ans Skript. Aber so wurde ich auch gewählt, nämlich einfach ‚off script'“, so Trump.

Hinsichtlich der Präsidentschaftswahl 2020 zeigt er sich optimistisch: „Unsere Bewegung und die Zukunft unseres Landes ist grenzenlos. Ich denke, wir werden 2020 noch besser abschneiden.“ Dann ging er kurz auf die positiven Entwicklungen für Amerika seiner Politik ein: auf das Wirtschaftswachstum, die niedrige Arbeitslosenzahl, das Wiederaufleben der Produktion, ein stärkeres Militär sowie eine Stärkung traditioneller Werte.

In seiner Rede sprach er darüber, wie er mit dem Zollsystem bessere Handelsabkommen für die USA zu erzielen und die Interessen des Landes schützen will. „Mit ihrer Hilfe kehren wir Jahrzehnte von Fehlern und Verrat um. Das hat eine gescheiterte herrschende Klasse getan, die das Ausland auf unsere Kosten bereichert hat“, so Trump.

„Amerika gewinnt wieder, Amerika wird wieder respektiert, und die Welt weiß es.“ Sein übergeordnetes Ziel sagt er jedoch, sei eine Win-Win-Situation und die Senkung der Zölle insgesamt.

Der Killer: „Green New Deal“

Zum „Green New Deal“ spottete Trump: „Keine Flugzeuge. Keine Energie. Ohne Wind gibt es dann auch keine Elektrizität mehr. Das Vorhaben würde die Zerstörung und Erneuerung praktisch jeder Struktur in den Vereinigten Staaten bedeuten. Wahrscheinlich gibt es nichts Extremeres als den Plan der Demokraten, die amerikanische Energie zu übernehmen.“

Trump begrüßte den „Green New Deal“ als Schwerpunkt für den Wahlkampf 2020 aufseiten der Demokraten. Denn wenn sie das nähmen, bedeute es das „tödliche Aus“ für sie.

Freiheit statt staatliche Kontrolle

„Die Zukunft gehört nicht denen, die an den Sozialismus glauben“, sagt Trump in seiner Rede.

Die Zukunft gehört denen, die an die Freiheit glauben. Ich habe es schon einmal gesagt, und ich werde es noch einmal sagen: Amerika wird nie ein sozialistisches Land sein.“

Trump hat bereits während seiner Präsidentschaft die staatliche Kontrolle zugunsten von mehr Freiheiten reduziert. „Jeden Tag stellen den gesunden Menschenverstand und die zeitlosen Werte wieder her, die uns alle vereinen. Wir glauben an die Verfassung und den Rechtsstaat“, so der Präsident weiter. „Wir werden hoffentlich noch sechs weitere Jahre hier sein, damit das weiterhin so bleibt.“

Mauerbau, Abtreibung und Kim-Trump-Gipfel

Zum Mauerbau sagte Trump: „Das ungeregelte Chaos an unserer Südgrenze ist für einige der gefährlichsten kriminellen Organisationen der Welt ein lukratives Geschäft. Mörderische Kartelle verletzen ständig unsere Grenzen… Wir werden von Drogen, Menschen, Kriminellen überrollt und müssen das beenden.“

„Wir brauchen eine Einwanderungspolitik, bei der Menschen zu uns kommen, die unser Land und unsere Mitbürger lieben. Und dazu gehört auch die Schließung von Aufnahmelagern“, so der Präsident weiter in seiner Rede.

Zudem kritisierte der Präsident die Demokraten im Senat für die Unterstützung von Abtreibungen während der fortgeschrittenen Schwangerschaft und spricht von Kindesmord. Am 26. Februar stimmten 44 Demokraten gegen ein Gesetz zum Schutze des Lebens eines lebend geborenen Kindes nach einer verpfuschten Abtreibung.

In seiner Rede verteidigte er die Gespräche mit Kim Yong Un. Er sei in keiner Eile bezüglich einer Einigung. „Manchmal muss man gehen, und so war es hier auch. Sie wollten, dass wir alle Sanktionen aufheben, und das konnten wir nicht tun“, so Trump.

Das Original erschien in The Epoch Times USA (deutsche Bearbeitung von nh)
Originalartikel: At CPAC, Trump Defends America’s Values, Condemns Green New Deal

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN