Robert Lewandowski (FC Bayern)Foto: über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga: Bayern ringt Hertha nieder

Epoch Times4. Oktober 2020 Aktualisiert: 4. Oktober 2020 20:01

Zum Abschluss des dritten Spieltags der Fußball-Bundesliga hat der FC Bayern dank eines irren 4:3-Siegs gegen Hertha BSC Berlin zurück in die Erfolgsspur gefunden, nachdem in der vergangenen Woche die unglaubliche Serie von 32 Spielen ohne Niederlage gegen Hoffenheim gerissen war. In der ersten Halbzeit der Partie hielt die Hertha gut mit dem Rekordmeister mit, die Münchner schafften es erst kurz vor dem Pausenpfiff, den Druck konstant hoch zu halten. Das reichte allerdings, um in Führung zu gehen, Lewandowski traf nach Vorlage von Gnabry (40.).

Als dann wenige Minuten nach dem Seitenwechsel Lewandowski auf 2:0 erhöhte (51.), schien die Begegnung entschieden zu sein. Aber erst Cordobas (59.) und wenig später Cunhas Treffer (71.) offenbarten ungewohnte Schwachstellen in der Bayern-Verteidigung. Offensiv haben die Bayern hingegen einen Tore-Garant, doch auch Lewandowskis dritter Treffer am Abend (85.) wurde erneut von mutig aufspielenden Berlinern egalisiert. Joker Ngankam vollendete eine Flanke von Mittelstädt zum späten Ausgleich (88.). Im persönlichen Duell Lewandowski gegen die Hertha sollte aber der Pole das letzte Wort behalten. Sein Elfmeter in der Nachspielzeit (90.+3) sicherte den Bayern den Sieg. (dts)


Unterstützen Sie unabhängigen und freien Journalismus

Danke, dass Sie Epoch Times lesen. Ein Abonnement würde Sie nicht nur mit verlässlichen Nachrichten und interessanten Beiträgen versorgen, sondern auch bei der Wiederbelebung des unabhängigen Journalismus helfen und dazu beitragen, unsere Freiheiten und Demokratie zu sichern.

Angesichts der aktuell schwierigen Zeit, in der große Tech-Firmen und weitere Player aus dem digitalen Werbemarkt die Monetarisierung unserer Inhalte und deren Verbreitung einschränken, setzt uns das als werbefinanziertes Nachrichten-Portal unter großen Druck. Ihre Unterstützung kann helfen, die wichtige Arbeit, die wir leisten, weiterzuführen. Unterstützen Sie jetzt Epoch Times indem Sie ein Abo abschließen – es dauert nur eine Minute und ist jederzeit kündbar. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Monatsabo ab 7,90 Euro Jahresabo ab 79,- Euro

Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion