FC Bayern: Sammer widerspricht Darstellung Müller-Wohlfahrts

Epoch Times18. April 2015 Aktualisiert: 18. April 2015 16:38

In der Debatte um den abrupten Rücktritt des Bayern-Teamarztes Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt hat Matthias Sammer dessen Darstellung der Ereignisse widersprochen. „Keiner hat ihm die Schuld an der Niederlage in Porto gegeben“, sagte Sammer dem Sender „Sky“. Müller-Wohlfahrt hatte seinen Rücktritt am Donnerstag damit begründet, dass man die Champions-League-Niederlage gegen den FC Porto der medizinischen Abteilung angelastet habe.

Dem widersprach auch Trainer Guardiola: „Wenn wir verlieren, ist es meine Verantwortung – immer“. Sammer habe die Entscheidung zur Kenntnis genommen und bedauert. Er mahnte in der Debatte zu mehr Sachlichkeit: „Es ist nichts dramatisches passiert“.

(dts Nachrichtenagentur)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte,