Kroatiens Premierminister leitet Sitzung im Nationaltrikot

Epoch Times12. Juli 2018 Aktualisiert: 12. Juli 2018 14:07
Nicht nur bei den Einwohnern Kroatiens, sondern auch bei der Regierung des Landes grassiert nach dem Einzug der Nationalmannschaft ins WM-Finale das Fußball-Fieber. Premierminister Andrej Plenkovic leitete am Donnerstag eine …

Nicht nur bei den Einwohnern Kroatiens, sondern auch bei der Regierung des Landes grassiert nach dem Einzug der Nationalmannschaft ins WM-Finale das Fußball-Fieber. Premierminister Andrej Plenkovic leitete am Donnerstag eine Kabinettssitzung im rot-weiß-karierten Trikot, auch sämtliche Minister trugen das Leibchen der „Vatreni“.

Ein entsprechendes Foto postete die Regierung auf ihrem Twitter-Account. Auf dem Bild reckt Plenkovic siegesgewiss den Daumen in die Kamera.

Kroatien war am Mittwoch im Halbfinale von Moskau durch einen 2:1 (1:1, 0:1)-Sieg gegen England nach Verlängerung zum ersten Mal in ein WM-Endspiel eingezogen. Dort geht es am Sonntag (17.00 Uhr MESZ/ZDF und Sky Deutschland) gegen Vize-Europameister Frankreich. Das beste WM-Resultat der Mannschaft vom Balkan war bisher der dritte Platz bei der Weltmeisterschaft 1998. Damals hatten die Kroaten im Halbfinale 1:2 gegen die Franzosen verloren.

(Moskau (SID) (AFP))

Schlagworte,
Themen
Panorama
Newsticker
Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.
Die Kommentare durchlaufen eine stichprobenartige Moderation.
Beiträge können gelöscht oder Teilnehmer können gesperrt werden.
Bitte bleiben Sie respektvoll und sachlich.

Ihre Epoch Times-Redaktion