Offiziell: Labbadia neuer Cheftrainer bei Hertha BSC

Epoch Times9. April 2020 Aktualisiert: 9. April 2020 16:10

Jetzt ist es offiziell: Bruno Labbadia wird neuer Cheftrainer bei Hertha BSC. Der Coach übernehme nach Ostern, teilte der Hauptstadtclub am Donnerstag mit und bestätigte damit entsprechende Berichte. Damit werde der für den Sommer geplante Wechsel auf der Trainerposition vorgezogen. Der 54-Jährige tritt die Nachfolge von Alexander Nouri an, der die Mannschaft seit dem überraschenden Rücktritt von Jürgen Klinsmann trainiert und vier Spiele lang betreut hatte.

„Durch die aktuelle Situation bezüglich des Coronavirus und die Unterbrechung der Saison erleben wir gerade eine Art vorgezogenen Sommerpause“, sagte Hertha-Geschäftsführer Michael Preetz. „Wir haben uns dazu entschlossen, diese Chance, die Mannschaft in den nächsten Wochen auf eine mögliche Fortführung der Saison vorbereiten zu können.“ In der Tabelle der angehaltenen Saison steht die Hertha auf Rang 13. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN