Serena Williams gratulierte Caroline Wozniacki nach ihrem US Open-Sieg: „du wirst bestimmt sehr bald selbst gewinnen, vielleicht sogar in Australien“ (Video)

Epoch Times8. September 2014 Aktualisiert: 8. September 2014 1:28
Die Weltranglisten-Erste Serena Williams hat zum sechsten Mal die US Open gewonnen. Die 32 Jahre alte Amerikanerin setzte sich im Finale gegen Caroline Wozniacki aus Dänemark mit 6:3, 6:3 durch. …

Die Weltranglisten-Erste Serena Williams hat zum sechsten Mal die US Open gewonnen. Die 32 Jahre alte Amerikanerin setzte sich im Finale gegen Caroline Wozniacki aus Dänemark mit 6:3, 6:3 durch.

Williams ist erst die zweite Spielerin in der Geschichte des Profitennis nach Evert (1975-1978), die dreimal nacheinander die US Open gewinnt. Die ehemalige Weltranglisten-Erste Wozniacki dagegen muss weiter auf ihren ersten Major-Titel warten.
Nach dem spektakulären Sieg sagt die Weltranglisten-Erste zu den aufgeregten Zuschauen: 
Gratulation an Serena Williams 2014 U.S. Open. Serena du hast viele, viele Titel gewonnen, aber deine Reaktion heute bei deinem 18. Sieg im Fraueneinzel hier in New York war besonders.
Ja, es war ein wirklich wunderbares Gefühl. Ich danke Gott.

Was für ein Finish der Grand Slam Season für dich, abgesehen von ein paar Enttäuschungen, aber heute hast du gut gespielt.
Ja, es war ein wunderbares Finish, ich hätte es mir nicht besser vorstellen können, aber ich möchte auch Caroline gratulieren. Sie ist solch ein großartiger Mensch und lieber Freund. Ich freue mich so sehr für sie. Und ich weiß, du wirst bestimmt sehr bald selbst gewinnen, vielleicht sogar in Australien, deswegen muss ich schnell nach Hause um fit zu werden, damit ich bereit für dich bin. Und ihr (das Publikum) wart auch großartig. Es ist wirklich eine große Freude für mich hier mein erstes Grand Slam und meinen 18. Sieg zu gewinnen. Ich bin wirklich gerührt.

Themen
Panorama
Newsticker