Schlagwort

Arbeit

">

BIB will Babyboomer-Lücke auf Arbeitsmarkt mit Müttern und Rentnern schließen

Altersgerechte Arbeitsplätze statt altersgerechtes Wohnen und Kita-Ausbau für noch mehr arbeitende Mütter. So könnte die Regierung die drohende Babyboomer-Lücke schließen, lautet eine Empfehlung... Mehr»
">

„Nicht 24/7 am Handy“ – Senioren ersetzen jugendliche Mitarbeiter in amerikanischen Fast-Food-Ketten

Die Zeiten ändern sich. Wenn Sie das nächste Mal in den USA in eine Fast-Food-Kette gehen, werden Sie wahrscheinlich eher von einem lächelnden Senioren statt von einem Jugendlichen am Handy... Mehr»
">

Altmaier will Ehrlichkeit: Wer stabiles Rentenniveau verspricht „muss auch sagen, wie er das bezahlen will“

Angesichts der lahmenden Konjunktur hat Bundeswirtschaftsminister Altmaier die Beschlüsse der großen Koalition für eine Stabilisierung des Rentenniveaus in Frage gestellt. Mehr»
">

Statistisches Bundesamt: 4,6 Millionen Menschen suchen Job oder wollen mehr arbeiten

Knapp 4,6 Millionen Menschen in Deutschland haben sich 2018 mehr Arbeit oder überhaupt einen Job gewünscht. Zu diesem „ungenutzten Arbeitskräftepotenzial“ unter den 15- bis 74-Jährigen... Mehr»
">

Livestream aus Bundestag: Merkel gibt Regierungserklärung zur Europapolitik ab

Vor dem EU-Gipfel in Brüssel gibt Kanzlerin Merkel am Donnerstag vor dem Bundestag eine Regierungserklärung ab. Wichtigstes Thema dürfte der Austritt Großbritanniens aus der EU sein. Mehr»
">

Neue EU-Arbeitsbehörde (ELA) geht an den Start

Mit der EU-Arbeitsbehörde (ELA) geht eine weitere EU-Institution an den Start die Aufgaben übernimmt die bislang von den einzelnen Staaten geregelt wurden. Mehr»
">

Fast 70 Prozent der Jugendlichen erklären: Man darf in Deutschland „nichts Schlechtes über Ausländer sagen“

Die Jugendlichen des Landes blicken weniger optimistisch in die Zukunft als früher, sie sorgen sich um die freie Rede. So sind 68 Prozent von ihnen der Meinung, man dürfe in Deutschland „nichts... Mehr»
">

Ungleichbehandlung ist zulässig: Eltern, Erziehungszeiten und die Anrechnung bei der Rente

Zweidrittel der Rentnerinnen im Osten und 20 Prozent im Westen werden weiterhin ungleich behandelt: Eltern, die während der Erziehung ihrer Kinder viel gearbeitet haben, bekommen weiterhin geringere... Mehr»
">

Deutschland: Jeder zweite Arbeitslose hat keinen Berufsabschluss

Mehr als jeder zweite Arbeitslose in Deutschland hat einem Bericht zufolge keinen Berufsabschluss. Der DGB forderte finanzielle Anreize für Weiterbildungen. Mehr»
">

Senioren am Limit: Eine Million deutsche Rentner haben Anspruch auf Grundsicherung

Scham oder Unwissenheit ? Nach offiziellen Statistiken beziehen nur 566.000 Senioren die sogenannte Grundsicherung im Alter, berichtete das Magazin vorab aus seiner neuen Ausgabe. Einen Anspruch haben... Mehr»
">

DGB fordert Einigung in Streit um Grundrente

Spitzenvertreter der großen Koalition wollen am Freitag in Berlin erneut nach einer Einigung im Streit über die Grundrente suchen Mehr»
">

Hessisches Landessozialgericht urteilt: PTBS bei traumatisiertem Straßenwärter ist keine Berufskrankheit

Eine posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) eines Straßenwärters ist einem Urteil zufolge nicht als Berufskrankheit anzusehen und wird daher nicht entschädigt. Es gebe keinen generellen... Mehr»
">

Bundesregierung führt wieder Meisterpflicht für zwölf Handwerke ein

Das Bundeskabinett hat die Wiedereinführung der Meisterpflicht für zwölf Handwerke beschlossen. Unter anderem gilt sie künftig wieder für Mosaikleger, Böttcher und Orgelbauer. Mehr»
">

OVG Münster lehnt Klagen wegen „Nichtverbeamtung wegen Kopftuch“ ab – Kein Zusammenhang

Keinen Zusammenhang mit ihrem Kopftuch sah das Oberverwaltungsgericht Münster, bei der Nichtverbeamtung zweier Lehrerinnen aus Nordrhein-Westfalen. Mehr»
">

HP will in kommenden Jahren 9000 Stellen streichen

Der US-Computer- und Druckerhersteller HP will in den kommenden Jahren weltweit bis zu 9000 Stellen streichen. Das ist Teil eines umfassenden Umstrukturierungsplans, den der neue Konzernchef Enrique... Mehr»
">

Zu strenge Ökostandards? Unternehmen wandern ab: Saarland bittet Merkel um Milliardenhilfe wegen Stahlkrise

Das Saarland dringt offenbar auf Bundeshilfen für seine kriselnde Stahlindustrie. CDU-Politiker Tobias Hans warnt vor der Abwanderung der Stahlproduktion in Länder die keine so hohen ökologischen... Mehr»
">

„Wutmarsch“ in Paris – Polizisten demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen und Rentenreform

Schlechte Arbeitsbedingungen, Entsetzen über Selbstmorde von Kollegen und die Rentenpolitik der Regierung haben in Paris Tausende Polizisten, bei einem "Wutmarsch", demonstrieren lassen. Mehr»
">

Die Spätschicht wurde gestrichen: Opel beginnt im Oktober mit Kurzarbeit in Rüsselsheim

Die Rüsselsheimer Mitarbeiter des Autobauers Opel müssen ab sofort mit Kurzarbeit rechnen. Opel hat die Kurzarbeit bei der Agentur für Arbeit für sechs Monate ab Oktober angemeldet. Mehr»
">

Ost-West-Lohnunterschied: Arbeitnehmer in Ostdeutschland verdienen 17 Prozent weniger

Ostdeutsche verdienen nach wie vor deutlich weniger als Westdeutsche. Wie die Hans-Böckler-Stiftung am Dienstag mitteilte, sind Löhne in den neuen Bundesländern 16,9 Prozent geringer als in... Mehr»
">

Weder Zaun noch Wasserleitung: Bauer findet 15.000 Jahre altes Mammut auf seinem Feld

Etwas zu finden, von dessen Existenz man nichts ahnte, ist berauschend. Genauso musste sich auch James Bristle, ein Bauer aus Michigan, gefühlt haben, nachdem er 2015 auf einen Fund mit wortwörtlich... Mehr»