Schlagwort

Arbeit

Polizei baut Protestposten der „Gelbwesten“ an Frankreichs Straßen ab

Die französische Polizei räumte mehrere Protestposten der "Gelbwesten"-Bewegung in der Normandie, der Bretagne und im Burgund. Die Beamten trafen auf wenig Widerstand. Mehr»

Bundesminister einig über Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Die Bundesregierung will am Mittwoch das Fachkräfteeinwanderungsgesetz beschließen. Aus der Union war Kritik an dem geplanten Gesetz laut geworden, weil unter anderem Fehlanreize für Einwanderung... Mehr»

DGB übt scharfe Kritik am Fachkräftezuwanderungsgesetz – fordert Aufenthaltserlaubnis auch nach Jobverlust

Der DGB fürchtet Lohndumping und Ausbeutung von Zuwanderern durch das neue Fachkräftezuwanderungsgesetz. Er fordert deutlich mehr Rechte für die Migranten. Mehr»

Als Gerüstbauer auf dem Kölner Dom

Wolfgang Schmitz wollte schon immer hoch hinaus. Zunächst dachte er daran, nach New York zu gehen und Wolkenkratzer zu bauen. Dann aber fand er einen anderen Job. Der liegt so hoch, dass die... Mehr»

Die Anzahl der Minijobber, die zusätzlich zum Hauptberuf arbeiten, steigt

Im ersten Quartal 2018 gab es rund 7,6 Millionen geringfügig Beschäftigte, davon waren 4,8 Millionen Menschen ausschließlich geringfügig beschäftigt. Einen Anstieg gab es bei der Zahl der... Mehr»

Ungarn: Tausende protestierten erneut gegen das Arbeitsgesetz

In Budapest sind am Sonntagabend tausende Menschen einem Aufruf von Opposition und Gewerkschaften zu Protesten gegen das neue Arbeitsgesetz gefolgt. Medien schätzten die Zahl der... Mehr»

Aktuelle Bilder von den Protesten in Paris: 66.000 Demonstranten unterwegs – 69.000 Polizisten im Einsatz

Am fünften Wochenende in Folge demonstrieren "Gelbwesten" in Paris, vor allem auf dem Platz vor der Pariser Oper. Nach Angaben von Telesur protestierten landesweit 66.000 Menschen gegen die... Mehr»

Warum deutsche Unternehmen oft in Indien scheitern

Um in Indien nicht zu scheitern, sollte man sich unbedingt mit den Unterschieden der indischen und deutschen Business-Mentalität befassen. K.-J. Gadamer erklärt, wieso in Indien keine Probleme... Mehr»

Viele Paketboten arbeiten vor Weihnachten zu viel – und mehr als 10 Stunden täglich

Kunden sollten sich auch klar machen, was es für die Paketboten bedeute, "wenn man kurz vor Heiligabend noch zehn Geschenke im Netz bestellt". Gesetzlich zulässig sind zehn Stunden Arbeit pro Tag -... Mehr»

Gewaltsame Proteste in Ungarn gegen neues Arbeitsgesetz

Gestern Abend protestierten 2.000 bis 3.000 Menschen gegen die Verabschiedung eines umstrittenen Arbeitsgesetzes vor dem ungarischen Parlament in Budapest. Einige der Teilnehmer warfen Flaschen und... Mehr»

Israelische „Gelbwesten“ protestieren gegen hohe Lebenshaltungskosten

Mehrere hundert Demonstranten mit gelben Warnwesten sind am Freitag in Tel Aviv auf die Straße gegangen, um gegen die hohen Lebenshaltungskosten zu protestieren. In Jerusalem waren es einige Dutzend.... Mehr»

Koalition verständigt sich auf strengere Regeln für Arbeitsmigration

Junge Menschen unter 25 Jahren müssen gute Deutschkenntnisse nachweisen, um sich hier einen Ausbildungsplatz suchen zu können. Auf diese und andere Bedingungen verständigten sich nach einem... Mehr»

Paritätischer: Jeder Sechste in Deutschland ist arm

In Deutschland leben dem Paritätischen Wohlfahrtsverband zufolge fast 14 Millionen Menschen in Armut. Das ist jeder Sechste. Mehr»

Studie: Jeder zweite qualifizierte Zuwanderer verlässt Deutschland wieder

Das Institut der deutschen Wirtschaft fordert eine Migrationspolitik, die künftig mehr qualifizierte Zuwanderer dauerhaft in Deutschland hält. Mehr»

Kleinlauter Präsident: Macron macht weitere Zugeständnisse an „Gelbwesten“ – Höherer Mindestlohn und steuerfreie Überstunden

Ein höherer Mindestlohn und steuerfreie Überstunden - so lautet die Reaktion des französischen Präsidenten Emmanuel Macron auf die Massenproteste der vergangenen Wochen. Mehr»

Studie: In Deutschland arbeiten besonders viele Migranten im Niedriglohnbereich

In Deutschland arbeiten deutlich mehr Migranten in Jobs für gering Qualifizierte als im internationalen Vergleich. 40 Prozent dieser Jobs werden hierzulande von Migranten verrichtet. Mehr»

DGB fordert längere Bezugsdauer beim Arbeitslosengeld I

Künftig soll kein Vollzeit-Beschäftigter mehr auf die Grundsicherung angewiesen sein, nur weil er oder sie Kinder hat, schlägt der Deutsche Gewerkschaftbund vor. Dazu soll Wohngeld und... Mehr»

„Schwere Ausbeutung“: Institut kritisiert Umgang mit Arbeitsmigranten

Laut dem Deutschen Institut für Menschenrechte werden Arbeitsmigranten in Deutschland "schwer ausgebeutet". Die Linke fordert einen besseren Schutz von Betroffenen. Mehr»

Mindestlohn in der Pflege steigt um 50 Cent pro Stunde

Der Mindestlohn für rund 150.000 Beschäftigte in Pflegeheimen wird zum Jahreswechsel um 50 Cent pro Stunde angehoben. Mehr»

EU-Staaten einigen sich auf Sozialstandards für Lkw-Fahrer

Die EU-Verkehrsminister haben Maßnahmen beschlossen, um die Arbeitsbedingungen von Lkw-Fahrern zu verbessern. Auch die Fuhrunternehmer sind in der Pflicht. Mehr»
Werbung ad-infeed3