Schlagwort

Arbeit

">

Finanzministerium: Arbeit im Homeoffice soll von der Steuer absetzbar sein

Steuerzahler sollten ihre Arbeit im Homeoffice nach Angaben des Bundesfinanzministeriums von der Steuer absetzen können. Das Ministerium „ist der Ansicht, dass der bestehende Rahmen es... Mehr»
">

Lufthansa streicht noch mehr Stellen als geplant und mustert den A380 aus

Der von der Corona-Krise schwer getroffenen Lufthansa-Konzern wird noch mehr Stellen als bislang geplant streichen. Wie das Unternehmen nach einer Vorstandssitzung am Montag (21. September) mitteilte,... Mehr»
">

„Familienbewusste Maßnahmen“?: Studie will Vereinbarkeit von Beruf und Familie in Corona-Krise zeigen

Die Corona-Krise hat einer Studie zufolge zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie geführt. In jedem zweiten von 750 befragten Unternehmen wurden familienbewusste Maßnahmen neu eingeführt... Mehr»
">

Lohn und Gehalt: Warum Migranten oft weniger verdienen

Menschen aus dem Ausland bekommen in Deutschland im Schnitt deutlich weniger Gehalt als die Einheimischen. Die Bundesregierung und Arbeitsmarktexperten sehen mehrere Gründe für die ungleichen... Mehr»
">

Bundeskabinett beschließt Verlängerung von Kurzarbeitergeld

Das Bundeskabinett hat den Weg für eine Verlängerung der Bezugsdauer des Kurzarbeitergeldes in der Corona-Krise freigemacht. Wie das Arbeitsministerium mitteilte, beschloss das Kabinett am Mittwoch... Mehr»
">

DAK-Studie: Immer mehr Arbeitsausfälle wegen psychischer Erkrankungen

Die Zahl der Arbeitsausfälle wegen psychischer Erkrankungen ist einer Studie der Krankenkasse DAK zufolge in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Mehr»
">

Nutzfahrzeughersteller MAN baut 9.500 Stellen weltweit ab und schließt Produktionsstandorte

Der Lkw- und Bushersteller MAN in München will bis 2023 weltweit rund 9.500 Stellen streichen. Der Vorstand habe am Freitag eine „umfassende Neuausrichtung“ beschlossen, teilte MAN mit.... Mehr»
">

Regierung will Streit um Lieferkettengesetz beilegen

Ein Gesetz könnte deutsche Firmen zwingen, für die Einhaltung der Menschenrechte in ihren weltweiten Wertschöpfungsketten geradezustehen. Wirtschaftsminister Altmaier warnt hingegen vor einer zu... Mehr»
">

Autozulieferer Schaeffler baut 4.400 Stellen zusätzlich ab

Der Autozulieferer Schaeffler baut bis Ende 2022 weitere 4.400 Stellen ab. Die Umsetzung erfolge sozialverträglich, teilte Schaeffler am Mittwoch im bayerischen Herzogenaurach mit. Betroffen seien... Mehr»
">

Hartz-IV-Sätze steigen in 2021 stärker als bislang bekannt

Die Hartz-IV-Sätze steigen zum Januar etwas stärker als bislang bekannt. Alleinstehende Erwachsene erhalten künftig 446 Euro monatlich, das sind 14 Euro mehr als aktuell, wie das... Mehr»
">

Walter-Borjans bekräftigt Forderung nach Staatseinstieg bei Auto-Zulieferern

SPD-Chef Norbert Walter-Borjans hat seine Forderung bekräftigt, in Not geratene Autozulieferer mit einem teilstaatlichen Beteiligungsfonds zu unterstützen. „Wir wollen dazu beitragen, dass es... Mehr»
">

Lieferkettengesetz: Ein Ringen um Menschenrechte und Wirtschaftlichkeit

Auf dem Weg zur Bahn einen Kaffee holen und noch kurz Nachrichten auf dem Handy lesen - alltägliche Routine für viele Verbraucher in Deutschland. Wo aber die Kaffeebohnen oder die Rohstoffe im... Mehr»
">

Corona-Krise: Arbeitslosenquote in den USA wieder deutlich gesunken

Die neuen Zahlen sind eine gute Nachricht für US-Präsident Donald Trump, der vor der Präsidentschaftswahl am 3. November auf eine rasche wirtschaftliche Erholung setzt. Mehr»
">

Strukturwandel in Autoindustrie – Laschet fordert Erhalt von Arbeitskräften

Beim Autogipfel mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Dienstagabend geht es aus Sicht des nordrhein-westfälischen Regierungschefs Armin Laschet (CDU) auch um die Sicherung von Arbeitsplätzen in... Mehr»
">

SPD will Sozialstaat nach Pandemie massiv ausbauen

Der Forderungskatalog liest sich in Teilen bereits wie ein Wahlprogramm und dokumentiert den Versuch der Sozialdemokraten, mit dem Fokus auf soziale Gerechtigkeit aus ihrer langjährigen... Mehr»
">

Pflegekräfte in Krankenhäusern bekommen doch Corona-Prämie

Nach langem Hin und Her soll es nun doch eine Corona-Prämie auch für Pflegekräfte in Krankenhäusern geben. Darauf einigten sich Krankenkassen und Kliniken. Mehr»
">

Frankreich stellt Corona-Paket in Milliardenhöhe vor

Gegen den Wirtschaftseinbruch infolge der Corona-Pandemie stellt Frankreich am Donnerstag (3. September) ein Hilfspaket in Höhe von 100 Milliarden Euro vor. Damit will die Regierung in Paris vor... Mehr»
">

Gläubiger von Galeria Karstadt Kaufhof nehmen Insolvenzplan an – Konzern bald schuldenfrei?

Die Gläubiger von Galeria Karstadt Kaufhof haben dem Insolvenzplan für die Warenhauskette am Dienstag zugestimmt. Das erklärte Konzernchef Miguel Müllenbach den Mitarbeitern am späten Nachmittag... Mehr»
">

Gläubiger von Galeria Karstadt Kaufhof versammeln sich am Dienstag in Essen

Die Gläubiger von Galeria Karstadt Kaufhof beraten am Dienstag in Essen über die Zukunft der insolventen Warenhauskette. Bei der Versammlung in der Essener Messe soll über den aktuellen... Mehr»
">

Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt insgesamt erfolgreich

In den fünf Jahren seit dem viel zitierten „Wir schaffen das“-Satz von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich die Integration von Flüchtlingen und Migranten in den deutschen... Mehr»