Schlagwort

Arbeit

">

Vor Autogipfel: Hoffmeister-Kraut: „40 Milliarden für Kohleausstieg“ aber keine Sicherung von Zukunftstechnologien

Vor dem Autogipfel sprach Bundesarbeitsminister Hubertus Heil von "beschäftigungspolitischen Maßnahmen" ohne sich festzulegen. Die IG-Metall forderte konkret eine Reform des Kurzarbeitergeldes und... Mehr»
">

Marburger Bund ruft Ärzte an Universitätskliniken zu Warnstreik auf

Der Marburger Bund hat seine an Universitätskliniken beschäftigten Ärzte für den 4. Februar zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Ärzte der betroffenen Krankenhäuser sollten an diesem Tag... Mehr»
">

Grüne fordern festes Datum für das Ende des Verbrennungsmotors

Im Vorfeld des Treffens in der Autoindustrie zum Strukturwandel fordern die Grünen ein festes Austrittsdatum für den Verbrennungsmotor. An dem Treffen zur Zukunft der Autobranche bei... Mehr»
">

Real-Betriebsrat: 10.000 Arbeitsplätze in Gefahr

Die SB-Warenhauskette Real steht vor der Zerschlagung. Der Betriebsrat sieht dadurch fast jeden dritten Arbeitsplatz im Unternehmen gefährdet. Doch nicht alle sehen so schwarz. Mehr»
">

Rentenreform in Frankreich: Anwälte legen vor Justizministerin ihre Roben nieder

Bei der Bahn und im Pariser Nahverkehr kam es den 40. Tag in Folge zu Ausfällen. Premier Philippe warnte die Gewerkschaften vor einer "Sackgasse". Mehr»
">

Linke will neue Sozialpolitik: Auf Rente mit 67 zurückdrehen und kostenlosen Nahverkehr für alle

"Das linke Konzept für einen demokratischen Sozialstaat der Zukunft": Die Linke fordert umfassendes Reformen im Sozialstaat. „Der Sozialstaat braucht mehr als ein Update, er braucht ein neues... Mehr»
">

Finnland dementiert Berichte zu viertägigen Arbeitswochen

Eine Vier-Tage-Woche steht in Finnland nicht im Regierungsprogramm und derzeit auch nicht auf der Agenda. Mehr»
">

Grüne setzen Vorstandsklausur mit Beratungen über Arbeitsmarktpolitik fort

Die Grünen setzen ihre Vorstandsklausur in Hamburg fort. Die Parteispitze will dabei auch über die Arbeitsmarktpolitik beraten. Eine Beschlussvorlage sieht unter anderem die... Mehr»
">

Silberbach: „Sanierungsfall öffentlicher Dienst“ – Seehofer wiegelt ab – Gesetze schon modernisiert

"Die Zeiten, in denen der Rotstift immer wieder an den öffentlichen Dienst gesetzt wird, müssen endgültig und nachhaltig vorbei sein", forderte der Chef des Deutschen Beamtenbunds (DBB), Ulrich... Mehr»
">

Esken zeigt sich beim Mindestlohn kompromissbereit: „Werden sehen, ob er sich auf 12 Euro erhöht“

Am 1. Januar ist der gesetzliche Mindestlohn auf 9,35 Euro gestiegen. Ob er sich unter der SPD-Vorsitzenden Saskia Esken auf 12 Euro erhöhen wird, steht noch nicht fest. Mehr»
">

Gefeuerter Veganer zieht in Großbritannien wegen Diskriminierung vor Gericht

Ein von seinem Arbeitgeber gefeuerter Veganer ist in Großbritannien vor Gericht gezogen. Ein Arbeitsgericht in Norwich begann am Donnerstag mit den Beratungen über den Fall. Mehr»
">

Rund um die Uhr erreichbar? Verdi warnt vor Schattenseiten der „Homeoffice-Idylle“

Der Arbeitsminister will mehr flexibles Arbeiten ermöglichen - und so Unternehmen und Beschäftigten gleichermaßen etwas Gutes tun. Die Gewerkschaft Verdi sieht dabei aber auch Schattenseiten. Mehr»
">

„Wir rechnen mit 150.000 neuen Jobs“ – Wirtschaftsinstitut DIW erwartet stabiles Jobwachstum für 2020

"Wir haben eine hoch wettbewerbsfähige Wirtschaft" - "tolle Exportunternehmen", die im globalen Wettbewerb bestehen, und einen "hervorragenden Arbeitsmarkt", erklärt das Deutsche Institut für... Mehr»
">

Merkel zum Neuen Jahr: „Die Erwärmung unserer Erde ist real – und bedrohlich“

Die Kanzlerin hat die Bürger in Deutschland zum Auftakt des neuen Jahrzehnts zu Zuversicht aufgerufen. Mehr»
">

Seit 2018 wurden rund 180.000 Anträge auf Baukindergeld gestellt

Seit Einführung des Baukindergeldes im September 2018 sind laut einem Zeitungsbericht etwa 180.000 Förderanträge gestellt worden. Dies entspricht gebilligten Zuschüssen in Höhe von insgesamt mehr... Mehr»
">

Deutschland: Beschäftigungswunder liegt zu 40 Prozent an Einwanderung aus anderen EU-Ländern

Mit einer prognostizierten Erwerbslosenquote von 3,0 Prozent im Jahr 2020 bewegt sich Deutschland auf den Zustand der Vollbeschäftigung zu. In der Eurozone insgesamt sind jedoch immer noch mehr... Mehr»
">

Die meisten Angestellten arbeiten lieber im Büro als zu Hause

Die meisten Angestellten bevorzugen es, im Büro zu arbeiten statt allein zu Hause. Das ergab eine Umfrage des Digitalverbandes Bitkom.  Mehr»
">

„Die Stimmung unter Kollegen ist im Keller“: Gewerkschaft verteidigt Streik bei Germanwings

Zum Auftakt ihres dreitägigen Streiks bei der Lufthansa-Tochter Germanwings hat die Flugbegleitergewerkschaft UFO den Ausstand verteidigt. Die Stimmung unter den Kollegen sei „im Keller“,... Mehr»
">

Im Interview: Mädchen findet Hilferuf chinesischer Zwangsarbeiter

NTDTV im Interview mit dem Mädchen, welches den Hilferuf aus China fand: "Wir sind ausländische Gefangene im chinesischen Gefängnis Qingpu in Shanghai. Wir werden gegen unseren Willen zur Arbeit... Mehr»
">

Bloombergs Wahlkampagne nutzte Häftlinge als Arbeitskräfte

Für die Wahlkampagne des demokratischen US-Präsidentschaftsbewerbers Bloomberg wurden Häftlinge als Arbeitskräfte eingesetzt. Bloomberg erklärte, der Bericht sei "von Grund auf richtig" - und... Mehr»