Schlagwort

Ernährung

">

Hepatitis-E-Viren in Schweinefleisch und Schweineleber nachgewiesen

Bei der Untersuchung von Schweinefleisch und Schweineleber haben Forscher in Deutschland in mehr als zehn Prozent aller Proben Hepatitis-E-Viren nachgewiesen. Bei fünf Prozent der Leberproben und 13... Mehr»
">

Generation Z will kein „Labor-Fleisch“, natürliche Alternativen aus Insekten nur im Notfall

Die „Generation Greta“ oder Generation Z sorgt sich um Umwelt und Tiere – und bei über 70 Prozent lande immer das Steak auf dem Teller. Alternativen aus Insekten, Pflanzen oder dem Labor sind... Mehr»
">

Der Appetit auf fleischloses Essen wächst – Veggie-Produkte auf Hochkurs

Gerade während der Corona-Krise hat der Verkauf von vegetarischen und veganen Lebensmitteln als Alternative zu Fleisch kräftig zugelegt – Marktbeobachter sehen einen Durchbruch raus aus der... Mehr»
">

Expertenkommission: Bessere Nutztierhaltung kostet 35 Euro pro Jahr für jeden Bundesbürger

Mehr Platz im Schweinestall, angenehmere Bodenbeläge für Milchkühe: Um bessere Haltungsbedingungen in der Landwirtschaft mitzufinanzieren, müsste jeder Verbraucher einer neuen Berechnung zufolge... Mehr»
">

Sommerliches Rezept-Duo: Radieschen-Suppe mit Walnuss-Baguette

Radieschen und Walnüsse passen am besten in einem Salat zusammen, aber auch in diesem sommerlichen Rezepte-Duo ergänzen sie sich hervorragend. Einzeln und doch gemeinsam erfrischen sie am Nachmittag... Mehr»
">

Deutsche zu übergewichtig: Grüne wollen weitgehendes TV-Werbeverbot für Junkfood

Die Grünen fordern eine starke Einschränkung der Werbung für ungesunde Nahrungsmittel im Fernsehen. Mehr»
">

So cool bleibt Neuseelands Regierungschefin beim Interview: „Ein ganz anständiges Beben hier“

Ein Live-Interview der neuseeländischen Premierministerin Jacinda Ardern ist von einem Erdbeben gestört worden - doch die Regierungschefin blieb cool und setzte das Gespräch fort. "Ein ganz... Mehr»
">

Forsa-Umfrage: Verbraucher greifen seltener zu Fleisch und Wurst

Laut einer Umfrage essen die Deutschen seltener Fleisch als noch vor wenigen Jahren. Der Anteil von Vegetariern und Veganern sei mit 5 beziehungsweise 1 Prozent dabei unverändert geblieben, heißt... Mehr»
">

Pinguin-Guano macht Forscher high – Studie weist „hohe Mengen“ Lachgas nach

In einer neuen Studie haben Forscher der Universität Kopenhagen nachgewiesen, dass Pinguine in der Antarktis über ihren Kot große Mengen Lachgas abgeben. So viel, dass die Forscher „verrückt“... Mehr»
">

Nach Corona-Fällen – Regierung berät über Arbeitsbedingungen der Scheinselbständigen in der Fleischindustrie

Nachdem unter osteuropäischen Leiharbeitern die als Scheinselbständige in der Fleischindustrie beschäftigt werden vermehrt Corona-Infektionen festgestellt wurden, beschäftigt sich das sogenannte... Mehr»
">

Zuckerverbot für Baby- und Kindertees kommt

Hintergrund ist laut Ministerium, dass gezuckerte Getränke die Gefahr von Karies und Übergewicht erhöhen. Mehr»
">

Süßer Hirsebrei zum Frühstück und Wissenswertes über das älteste Getreide der Welt

"Töpfchen, koche," so kochte es guten, süßen Hirsebrei, und wenn es sagte: "Töpfchen, steh," so hörte es wieder auf zu kochen. Hirse ist die älteste bekannte Getreideart und – zum Beispiel als... Mehr»
">

Zucker soll in Baby- und Kindertees künftig verboten sein

Weniger Fett, weniger Zucker: In der Debatte um gesündere Ernährung stehen Kinder besonders im Blick, denn frühe Gewohnheiten sind oft prägend. Für eine Produktgruppe soll jetzt ein striktes Tabu... Mehr»
">

Restaurants dürfen bald wieder öffnen – Warum wir gerne auswärts essen

Ob man nun nur Fertiggerichte in die Mikrowelle schieben kann oder aber selbst gut kochen kann ist fast gleichgültig. Ein Restaurantbesuch ist für die meisten Menschen ein besonders geschätztes... Mehr»
">

Brot ist in der Krise gefragt – doch die Bäcker-Umsätze brechen ein

Die Corona-Krise trifft auch die Bäckereien. Brot ist derzeit zwar gefragt, aber die Umsätze insgesamt brechen ein. Und die Konkurrenz ist hart. Mehr»
">

Unterschätztes Risiko? – Uni Hohenheim: Gesunde Ernährung bei COVID-19-Risiko besonders wichtig

Forscher der Universität Hohenheim warnen vor der Unterschätzung von Fehl- und Mangelernährung im Zusammenhang mit einer COVID-19-Erkrankung. Dabei könnten sich nicht nur für ältere Menschen und... Mehr»
">

Ernährungsindustrie: Deutsche können nicht mehr kochen

Noch stärker als Toilettenpapier wurden vor dem Corona-Lockdown Nudeln und Reis nachgefragt. Viel mehr bekämen die Deutschen halt nicht mehr zubereitet, sagt Christoph Minhoff. Der Nahrungslobbyist... Mehr»
">

Bundesregierung stockt Hilfe für Welternährungsprogramm um 150 Millionen Euro auf

Entwicklungsminister Gerd Müller sieht die Versorgung der Menschen in Entwicklungsländern angesichts der Corona-Krise bedroht. Aus diesem Grund beschloss die Bundesregierung weitere Hilfen unter... Mehr»
">

Russland schränkt Getreideexport vorerst ein – heimische Versorgung soll gesichert werden

Mitten in der Corona-Pandemie schränkt Russland seine Getreideexporte stark ein. Vorerst bis Ende Juni dürfen insgesamt nur sieben Millionen Tonnen Weizen, Mais, Gerste und Roggen ins Ausland... Mehr»
">

Mehr Meer: Verbesserten Meeresfrüchte die kognitiven Fähigkeiten der Neandertaler?

Entdeckungen aus der portugiesischen Figueira Brava-Höhle zeigen, dass Neandertaler Nahrung aus dem Meer konsumierten. Laut den Forschern könnte dies positive Einflüsse auf die kognitiven... Mehr»