Schlagwort

Ernährung

Foodwatch: Kaum Zuckerreduzierung bei Erfrischungsgetränken

Beim Kampf gegen Übergewicht stehen auch süße Drinks im Visier - nicht nur für Kinder. Aus Sicht von Verbraucherschützern und Ärzten tut sich bei neuen Rezepturen zur gesünderen Ernährung noch... Mehr»

Giftpilze und Pilzvergiftungen: Was Sie beim Pilze sammeln beachten müssen

Wegen des trockenen Sommers steht in einigen Teilen Deutschlands der große Wachstumsschub bei Pilzen zwar noch aus, anderswo werden Sammler schon fündig. Die herbstlichen Niederschläge könnten den... Mehr»

Forscher: Rund 165 000 Krebserkrankungen wären allein 2018 vermeidbar

Was wäre, wenn niemand rauchen, trinken oder ungesund essen würde? Wenn die Luft sauber wäre und jeder genug Sport triebe? Forscher haben hochgerechnet, wie viele Krebserkrankungen sich dadurch... Mehr»

94 Prozent des Erbgutes von Weizens entschlüsselt

Eine Gruppe von mehr als 200 Forschern aus 73 Einrichtungen in 20 Ländern hat in der Fachzeitschrift „Science“ das Genom von Brotweizen veröffentlicht. Während des menschliche Erbgut rund... Mehr»

Veganes Essen zwischen Naturliebe und Geschäft

Es sieht aus wie Fleisch, ist es aber nicht. Tierfreie Schnitzel und Würste erobern die Supermarktregale. Sie versprechen gesunden Genuss ohne Reue. Doch hemmungslos zulangen sollte man auch bei... Mehr»

Sternekoch Witzigmann kritisiert Lebensmittelverschwendung

Dem Koch Eckart Witzigmann stößt der Umgang mit Lebensmittel in Europa übel auf. Besonders die Deutschen würden negativ herausstechen. Mehr»

Vorsicht: Neue gentechnische Verfahren gelten laut veralteter EU-Richtlinie nicht als Gentechnik

Das "Ohne Gentechnik"-Siegel vieler Lebensmittelkonzerne ist mittlerweile zum wichtigen Qualitätsstandard geworden. Unternehmen wie Rewe, Edeka und Lidl fürchten, dass die unregulierte Zulassung von... Mehr»

Alte Apfelsorten finden immer mehr Liebhaber

Wegen des Klimawandels und des Insektensterbens könnten Streuobstwiesen wieder wichtiger werden. Meist wachsen hier zudem alte Obstsorten abseits des vereinheitlichten Supermarkt-Geschmacks. Für... Mehr»

Forscher lassen durch Hirnmanipulation Süßes bitter schmecken und umgekehrt

Bei Mäusen ist es gelungen, das Gehirn zu manipulieren, damit bittere Nahrung wie Süßes schmeckt - und umgekehrt. Das Forscherteam benutzte Laserstrahlen, um Neuronenverbindungen zur Bitter- oder... Mehr»

Sind Süßstoffe schädlich und machen dick?

Kalorienfreie Süßstoffe machen nicht zwingend schlank und können sogar schädlich sein. Das haben Forscher herausgefunden. Mehr»

Schon mäßiger Alkoholkonsum verkürzt die Lebenserwartung

Ein Gläschen Wein am Tag schadet nicht, hieß es früher. Eine neue Studie zeigt: Schon geringere Mengen Alkohol sind schädlich. Auch die deutschen Richtwerte sollten überprüft werden, sagen... Mehr»

Wegen „Krebsgefahr“: EU beschließt das Ende der knusprigen Pommes – aber Glyphosat ist immer noch erlaubt

Knusprig und gerne etwas dunkler: So lieben viele Deutsche Pommes, Brot und Chips. Ab heute ist das vorbei - die EU hats beschlossen. Mehr»

Bewährungsstrafe für Veganerin in Frankreich – Tötung eines Fleischers als „gerecht“ bezeichnet

Nach den strengen französischen Anti-Terror-Gesetzen darf jeder, der Terrorismus gutheißt oder sich positiv darüber äußert, verurteilt werden. Mehr»

Deutschland importiert mehr Honig

Deutschland führt immer mehr Bienenhonig ein, um die Nachfrage der Verbraucher zu decken und ist im EU-Maßstab der größte Honig-Importeur. Mehr»

Verbraucherschutz für Ostereier: Auch rote Bete und Spinat erzeugen faszinierende Farben

Ob gekocht, gefärbt oder ausgepustet: Zu Ostern schnellt der Eierverbrauch in die Höhe. Wer Eier von glücklichen Hühnern bevorzugt, auf künstliche Farben verzichten will und auch nach Ostern noch... Mehr»

Eine junge Frau, die erwartete bald zu sterben, änderte ihre Ernährung – Der Effekt war umwerfend

Es gibt einen Grund, warum Leute sagen:"‚Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg", denn es gibt niemals einen Grund, aufzugeben. Die 28-jährige Jessica Bean ist der Beweis dafür, dass es immer einen... Mehr»

Regelmäßiger Verzehr von frischem Obst kann durch Rauchen geschädigtes Lungengewebe regenerieren, zeigt Studie

Ex-Raucher, die viele Tomaten und Obst essen, insbesondere Äpfel, erfahren eine langsamere Abnahme ihrer Lungenfunktion, wenn sie älter werden. Die schützende Wirkung tritt allerdings nur bei... Mehr»

Unentschieden: Low-Fat-Diät genauso gut wie Low-Carb-Diät

Auf welche Weise nehme ich am besten ab? Und entscheiden meine Gene mit über den Diäterfolg? Eine Studie gibt Antworten - und wirft neue Fragen auf. Mehr»

Aufruf zu sogenanntem Wegwerffasten bei Lebensmitteln und Verpackungen

Bürger sollten zu Beginn der Fastenzeit bewusst innehalten und die eigenen Konsumgewohnheiten hinterfragen. Das öffne den Blick auf die Überflussgesellschaft. Mehr»

Ist Vergesslichkeit im Alter unvermeidbar? Sechs Regeln zur Regeneration des Gehirns

Sind Sie schon über 50, oder sogar älter? Bilden Sie sich ein, Dinge und Namen zu vergessen? Der Aberglaube, dass man im Alter an Hirnfunktionen einbüßen muss, ist leider noch weit verbreitet.... Mehr»
Werbung ad-infeed3