Schlagwort

Idlib

">

Türkei schießt erneut Hubschrauber der syrischen Armee ab – Türken ziehen sich teilweise zurück

Der Kampf der syrischen Armee, um die Provinz Idlib von islamistischen Milizen zu befreien, mündet in eine offene Konfrontation mit der Türkei. Immer öfter mischt sich die Türkei offen in die... Mehr»
">

Erdogan droht Syrien mit umfassenden Angriffen – Maas fordert Ende der türkischen Präsenz in Syrien

Der türkische Staatschef Erdogan drohte Syrien bei einer Rede mit Angriffen "überall" im Land. Anlass sind die Kämpfe der syrischen Armee, um die Provinz Idlib von den islamistischen Milizen zu... Mehr»
">

Idlib: Drohende Eskalation zwischen Syrien und der Türkei

Die ursprünglich vereinbarte Deeskalationszone für das Rebellengebiet Idlib in Syrien scheint zu zerfallen. Syrische Truppen rücken vor, die Türkei bereitet sich mit Verbündeten auf Kämpfe vor.... Mehr»
">

Syrien: Türkische Panzer für Idlib – Auch deutsche Al-Kaida-Anhänger bei den islamistischen Rebellen

Lange Konvois mit gepanzerten Fahrzeugen und militärischer Ausrüstung rollen aus der Türkei nach Syrien. Die Türkei stärkt damit ihre in Idlib stationierten Truppen, die dort als... Mehr»
">

Treffen Russland-Türkei in Ankara – Syrische Erfolge bei Kämpfen gegen Islamisten in Idlib

Das syrische Militär dringt im Rebellengebiet Idlib nahe der türkischen Grenze weiter vor. Die Türkei verlangt von Russland, den Vormarsch zu stoppen. Nun soll eine russische Delegation nach Ankara... Mehr»
">

Kämpfe in Idlib: UN-Sicherheitsrat kommt zu Sondersitzung zusammen

Die Angriffe der syrischen Armee in Idlib halten an. Die Provinz soll von islamistischen Rebellen und der sie unterstützenden türkischen Armee befreit werden. Hauptleidtragende sind die Zivilisten... Mehr»
">

Türkei: Opposition wirft „Rotem Halbmond“ Vetternwirtschaft vor – Deutschland zahlte 25 Mio. Euro

Oppositionsmedien zufolge soll der türkische Rote Halbmond ein System unterhalten, das zum einen Erdoğan-freundlichen Unternehmen zur Steuervermeidung dient, zum anderen der Finanzierung... Mehr»
">

Mehr als 500.000 Menschen durch Kämpfe in Syrien vertrieben

Immer dramatischer wird die Lage in der syrischen Provinz Idlib. Mehr als eine halbe Millionen Menschen wurden vertrieben. Der türkische Präsident Erdogan warnt die syrische Regierung vor Folgen. Mehr»
">

Erdogan in Syrien „mit Geduld am Ende“ – Russland hält sich nicht an Abmachungen zu Syrien

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan reagierte auf die jüngsten Entwicklungen in der Provinz Idlib. Eine strategische wichtige Stadt wurde durch syrische Regierungstruppen von den, durch... Mehr»
">

Syrische Truppen nehmen wichtige Stadt in Idlib ein

Die syrische Armee rückt in der letzten großen Rebellenregion weiter vor. Die zweitgrößte Stadt der Provinz Idlib ist unter Kontrolle der Regierungstruppen gefallen. Die UN sehen eine dramatische... Mehr»
">

Syrische Provinz Idlib: EU fordert Ende der Gewalt

Massive Luftangriffe in einer der letzten großen Rebellenprovinzen in Syrien haben zu einer neuen Massenflucht geführt. Die humanitäre Lage verschlimmert sich dramatisch. Aber einer bleibt: die... Mehr»
">

Maas fordert dauerhafte Waffenruhe in Idlib: Zwei Millionen Menschen brauchen humanitäre Hilfe

Außenminister Heiko Maas hat zu einer sofortigen Waffenruhe im umkämpften Idlib in Syrien aufgerufen. "Die humanitäre Situation in Idlib ist ohnehin schon katastrophal", so Maas. Mehr»
">

Mehr als 80 Tote bei Kämpfen gegen Islamisten in Nordsyrien

Laut nicht offiziell bestätigter Angaben verloren syrische Regierungstruppen bei Kämpfen gegen die in Idlib konzentrierten verbliebenen Islamisten 30 Soldaten. Die Verluste bei den IS-Kämpfern und... Mehr»
">

„Zu viele Fensterstürze von Russland-Kritikern“: Gerüchte nach Tod von Weißhelme-Trainer Le Mesurier

Zwei Tage nach dem Todessturz des Weißhelme-Trainers James Le Mesurier gibt es weiterhin keine Anzeichen für Fremdverschulden. Dass der in Istanbul lebende Brite drei Tage vor seinem Tod explizite... Mehr»
">

Putin und Trump ebnen den Weg zum Frieden in Syrien

Es war der Friedensnobelpreisträger Obama, der 2011 Waffen und Söldner nach Syrien geschickt hat und so dieses Land dem Schicksal Libyens folgen lassen wollte. Russland hat das verhindert und Donald... Mehr»
">

Syrien: Türkei will Idlib-Flüchtlinge nicht aufnehmen – kommt die dauerhafte Schutzzone im Norden?

Rein rechtlich hat die internationale Anti-IS-Koalition kein Mandat des syrischen Regimes, um im Land präsent zu bleiben. De facto kontrolliert die Allianz aber ein Viertel des Territoriums des... Mehr»
">

„Mögliche zusätzliche Unterstützung“ geprüft: Seehofer zu Gesprächen mit Erdoğan eingetroffen

Derzeit weilt Deutschlands Bundesinnenminister Horst Seehofer in Ankara, morgen sollen Gespräche in Griechenland folgen. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan hatte mit einem Ende des... Mehr»
">

Russland und China legen Veto gegen UN-Resolution zu Waffenruhe für Idlib ein

Russland, ein wichtiger Verbündeter der syrischen Regierung, wollte in der Resolution Ausnahmen für "Anti-Terror-Einsätze" unterbringen. Dies wurde abgelehnt. Mehr»
">

Sturm auf türkische Grenze: Schickt Erdoğan bald Millionen Syrer nach Europa?

Über Jahre hinweg hatte die Türkei syrische Flüchtlinge mit offenen Armen empfangen. Mittlerweile sind deutlich mehr als drei Millionen im Land, die Bevölkerung klagt über Kriminalität und... Mehr»
">

Neue Waffenruhe in syrischer Rebellenbastion Idlib in Kraft getreten

Die einseitige Waffenruhe der Regierungstruppen war am Freitag von Russland, dem wichtigsten Verbündeten von Machthaber Baschar al-Assad, verkündet worden. Mehr»