Schlagwort

KP Chinas

">

US-Justizminister kritisiert Hollywood und Tech-Firmen: USA müssen sich dem Einfluss Chinas widersetzen

US-Justizminister William Barr fordert US-Bürger und Firmen zum Zusammenhalt auf, um sich der Einflussnahme der Kommunistischen Partei Chinas zu widersetzen. Er kritisierte Hollywood und große... Mehr»
">

Kommt US-Einreiseverbot für KPC-Mitglieder? – China Experte: Kalter Krieg steht bevor

Offenbar erwägen die USA ein Einreiseverbot für alle Mitglieder der KP Chinas. Ein China-Experte meint nun, dass den USA ein Kalter Krieg bevorsteht, der vielleicht härter werden könnte, als der... Mehr»
">

„Absolutes Minimum“: Röttgen mit ungewohnter Kritik an Merkels butterweicher China-Politik

Im Europaparlament sprach Bundeskanzlerin Angela Merkel von großen Menschheitsaufgaben und kritisierte die Rechtsstaatlichkeit in Polen und Ungarn. Zurückhaltend zeigt sie sich hingegen gegenüber... Mehr»
">

Kofferscans und Gesichtserkennung: Ist Chinas Überwachungsstaat mit Nuctech bereits hier angekommen?

Neben Huawei könnte der Anbieter für Flughafen-Überwachungssoftware Nuctech ein weiteres trojanisches Pferd sein, mithilfe dessen das KP-Regime in China Zugriff auf Europas sensible... Mehr»
">

Konfuzius-Institute: Fördert Bayern Propaganda aus China mit Steuergeld?

Was ist die Rolle eines Konfuzius-Instituts? Ist es ein Sprachinstitut? Ein Kulturzentrum? Oder ist es ein langer Arm der Kommunistischen Partei Chinas in andere Länder? In Deutschland gibt es 19... Mehr»
">

China: Häuser verbarrikadiert – Menschen in Quarantäne gezwungen

Standort: Stadt Xiaogan, Provinz Hubei Sprecher: Sehen Sie, sehen Sie, er riegelt jetzt ein Gebäude ab. Jedes Gebäude ist so, alle sind so verriegelt. Sie dachten wahrscheinlich, dass das nur... Mehr»
">

Das KP-Regime in China lügt über seinen Organraub – warum glaubt man ihm beim Coronavirus?

Seit Jahr und Tag ignorieren internationale Organisationen wie WHO oder TTS die Praxis des Organraubs vonseiten des KP-Regimes in China. Auch beim Coronavirus hat die Führung unwahre Angaben gemacht.... Mehr»
">

Schlappe für Peking in Hongkong: Droht jetzt eine Palastrevolte gegen Xi Jinping?

Der Triumph der Demokratiebewegung bei den Bezirksratswahlen in Hongkong könnte nicht nur in der Sonderverwaltungszone selbst, sondern auch in Peking für Erschütterungen sorgen. Analysten wittern... Mehr»
">

Erpressbar machen: Chinas Außenministerium bietet ausländischen Diplomaten Sexdienste an

Ein Geschäftsmann packt aus: Das chinesische Außenministerium versorgt ausländische Diplomaten mit Sexdiensten, um sie erpressbar zu machen. Mehr»
">

China unterwandert Europa mit der Salami-Taktik: Spalten und Erobern

China will den Weltmarkt kontrollieren. Mit der sowjetischen Salami-Taktik versucht die KP Chinas Europa zu spalten und zu unterwandern. Eine Analyse des englischen The Epoch Times-Reporter Joshua... Mehr»
">

Unternehmer kritisiert neues Urhebergesetz scharf: „Die große Säuberungswelle beginnt“

"Bei Artikel 13 geht es nicht um Urheberrecht, sondern darum, missliebige politische Ansichten aus dem Internet zu beseitigen." Diese These vertritt der deutsche Unternehmer und Sachbuchautor... Mehr»
">

Europäischer Politiker kritisiert Königliches Theater in Madrid: „Es ist absolut inakzeptabel, sich wie eine Pekinger Provinz aufzuführen“

Nachdem das Königliche Opernhaus (Teatro Real) in Madrid die Shen Yun Vorstellungen am 31. Januar und 2. Februar wegen angeblicher technischer Schwierigkeiten absagte, äußert sich der ehemalige... Mehr»
">

Li Keqiang: Chinas zukünftiger Premierminister

  Am 15. November führte der zukünftige Führer der Kommunistischen Partei Chinas Xi Jinping seinen Ständigen Ausschuss des Politbüros in die Öffentlichkeit. Hinter ihm folgte direkt der gut... Mehr»
">

Angriff auf Festumzug zum Austritt aus der KP Chinas

In Ansan, Südkorea, feierten zahlreiche Menschenrechtler, Demokratieaktivisten und Falun Gong-Anhänger das Erreichen der 60-Millionen-Marke ausgetretener Mitgliedern der Kommunistischen Partei... Mehr»