Schlagwort

Liberia

">

WHO setzt Prüfausschuss zum Umgang mit Corona-Pandemie ein

Nach Kritik an ihrer Reaktion auf die Corona-Pandemie hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die Einsetzung eines Prüfausschusses zum Umgang mit dem neuartigen Erreger angekündigt. Das Mandat des... Mehr»
">

UN-Bericht wirft Mitarbeitern von 15 Hilfsorganisationen sexuelle Ausbeutung vor

Bereits 2002 wurde eine Zusammenfassung eines Bericht veröffentlicht, der aufzeigt, welche internationalen Organisationen der UNO oder des Norwegischen Flüchtlingsrates übergriffig wurden. Das... Mehr»
">

Ein Jahr Zeit um die USA zu verlassen: Trump hebt Schutzstatus für liberianische Einwanderer auf

US-Präsident Trump hält an seinem Kurs gegenüber Einwanderern fest. Jetzt hob er den Schutzstatus für tausende in den USA lebenden Liberianer auf und gab ihnen ein Jahr Zeit, das Land zu... Mehr»
">

Liberias designierter Präsident Weah will Lebensstandard der Bevölkerung heben

Präsident George Weah hat bei seiner ersten öffentlichen Erklärung seit seiner Wahl der Bevölkerung von Liberias eine Verbesserung des Lebensstandards versprochen. Mehr»
">

Vom Fußballidol zum Präsidenten: George Weah gewinnt Stichwahl in Liberia

Nur langsam erholt sich Liberia von einem jahrelangen Bürgerkrieg und der Ebola-Epidemie. Nun steht der erste friedliche Machtwechsel seit Jahrzehnten bevor - mit einem Ex-Fußballstar als neuem... Mehr»
">

Rotes Kreuz und Halbmond: Mehr als fünf Millionen Euro bei Ebola-Bekämpfung veruntreut

6 Millionen Dollar sind bei der Ebola-Bekämpfung in drei afrikanischen Ländern veruntreut worden. Die Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften ermittelt. Mehr»
">

Weltgesundheitsorganisation erklärt Ebola-Notstand für beendet

Die Weltgesundheitsorganisation hat den Ebola-Notstand in Westafrika für beendet erklärt. Die Entscheidung fiel nach einer Telefonkonferenz am Dienstag, teilte die Organisation mit. Sowohl Guinea,... Mehr»
">

Ebola: EU sagt 450 Millionen Euro für betroffene Länder zu

Die Europäische Kommission hat rund 450 Millionen Euro für die drei am stärksten von Ebola betroffenen Länder – Guinea, Sierra Leone und Liberia – zugesagt, um sie bei der Erholung … Mehr»
">

Liberias Präsidentin kritisiert Schließung deutscher Ebola-Klinik

Die Präsidentin des westafrikanischen Staates Liberia, Ellen Johnson Sirleaf, hat die Schließung eines in der Hauptstadt Monrovia vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) betriebenen Krankenhauses kritisiert... Mehr»
">

Kabinett beschließt Verlängerung von Bundeswehrmission vor Somalia

Die deutsche Marine soll auch zukünftig vor Somalias Küsten Handelsschiffe vor Piraten schützen: Das Kabinett hat am Mittwoch beschlossen, das Mandat für die EU-geführte Operation... Mehr»
">

Über 500 000 Malaria-Tote pro Jahr

Johannesburg/Genf (dpa) - In Afrika bekommt nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) nur eines von fünf kranken Kindern Medikamente gegen Malaria. Unter den mehr als 500 000 Malaria-Toten... Mehr»
">

Ärzte ohne Grenzen fordert weitere Hilfe für Ebola-Länder

Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen (msf) hat die Bundesregierung aufgefordert, die Ebola-Gebiete auch nach dem Abklingen der Seuche nicht alleine zu lassen. Der Vorstandsvorsitzende von Ärzte... Mehr»
">

Ebola: MSF klagt – „Ganze Dörfer verschwinden“; Ebola als Waffe gegen den Westen?

Die Ebola-Todesopfer in Sierra Leone sind viel größer als bisher angenommen. Laut einem leitenden Koordinator von Ärzte ohne Grenzen (MSF) sind bereits ganze Dörfer durch den Virus ausgestorben.... Mehr»
">

Ebola Zombies und andere Hoaxes: Bleichmittel, Kolloidales Silber und Ebola-C-Heilungen; Virus wurde vom Roten Kreuz verbreitet

Die Angst vor Ebola greift um sich. Die Medienlandschaft ist voll mit Berichten über den Virus, wie er übertragen wird und welche Behandlungsmethoden es gibt. Es gibt auch viele Falschmeldungen... Mehr»
">

Ebola-Massenimpfungen ab Januar? Unerprobte Ebola-Vaccine versprechen „Heilung“; Nebenwirkungen unbekannt

Wie die Weltgesundheitsorganisation (WHO) nun bekannt gibt, könnten Anfang Januar 2015 schon die ersten Impfstoff-Chargen gegen Ebola in Westafrika verteilt werden.  So gut diese Nachricht auch... Mehr»
">

Ebola-Impfstoff-Sarepta: Ebola Medikament ohne Nebenwirkungen?

Die Aktie der Firma Sarepta Therapeutics stieg am Donnerstag, als das Unternehmen erklärte, dass sein Impfstoff zur Behandlung des Ebola-Virus keine Nebenwirkungen... Mehr»
">

Ebola: Gibt es Menschen die immun gegen den Virus sind?

Experten sagen, ein großer Teil der Bevölkerung könnte sich mit Ebola infizieren. Aber der Virus muss nicht unbedingt bei jedem ausbrechen. Es gibt viele Menschen die den Virus in sich tragen... Mehr»
">

Die fünf größten Ebola-Lügen: Massenmanipulation durch Regierungen und Medien

„Die Öffentlichkeit wird in Bezug auf das Ebola-Virus angelogen. Wie sich die Krankheit verbreitet und wie man sich davor schützen kann, wird nicht wahrheitsgetreu berichtet“. Dies ist die... Mehr»
">

Wie wird Ebola verbreitet? Virus verbreitet sich über Körperflüssigkeiten wie Schweiß und Sperma; Luftübertragung nicht ausgeschlossen

Wie wird Ebola verbreitet? Viele Menschen weltweit möchten eine Antwort auf diese Frage. In Westafrika forderte der Virus bereits mehrere Tausende Todesopfer. Auch in Europa und den USA gibt es... Mehr»
">

Ebola-Verschwörungstheorie? Wird Ebola durch Injektionen vom Roten Kreuz verbreitet?

Ein Gerücht geht um, dass Ebola durch Injektionen vom Roten Kreuz, zum Zweck der "Entvölkerung", verbreitet wird.  Diese Nachricht wurde auf der Verschwörungstheorie-Webseite... Mehr»