Schlagwort

Meere

">

Tauchgänge zu historischen Wracks: Tourismus soll Wirtschaftswachstum in Griechenland ankurbeln

Die griechische Regierung setzt intensiv auf den Tourismus, um das Wirtschaftswachstum des Landes sowie die Beschäftigung anzukurbeln. Jetzt will sie Tauchgänge zu ausgewählten historischen... Mehr»
">

WWF beteiligt Taucher und Fischer per App an der Suche nach „Geisternetzen“

Per Smartphoneapp möchte die Umweltschutzorganisation WWF Wassersportler und Fischer in ihren Kampf gegen sogenannte Geisternetze im Meer einbinden. Sie sollen Funde melden oder beschreiben. Die... Mehr»
">

Russischer atombetriebener Eisbrecher beendet Testfahrt in der Arktis

Nach einer zweitägigen Probefahrt ist der atombetriebene russische Eisbrecher "Arktika" in den Hafen von St. Petersburg zurückgekehrt. Das Schiff soll fossile Brennstoffe über die Nordostpassage... Mehr»
">

Saudi-Arabien legt Widerspruch ein: Sonderbericht des Weltklimarat zu Meeren und Eisflächen beschlossen

Saudi-Arabien blockierte die Verabschiedung eines Weltklimarats-Berichts zum Schutz der Ozeane. Bei einem Treffen der 195 Mitgliedsländer des IPCC in Monaco legten die Vertreter aus Riad nach Angaben... Mehr»
">

Umweltorganisation WWF warnt vor steigendem Meeresspiegel an deutschen Küsten

Angesichts der globalen Klimaerwärmung hat die Umweltschutzorganisation WWF von der Politik großangelegte Hilfsmaßnahmen für die deutschen Küsten gefordert. Künftig werde sich der Anstieg des... Mehr»
">

Plastiktüten, Metalldosen, Lebensmittelverpackungen und Kleidung: Mittelmeer weist europaweit die höchste Müllbelastung auf

Das Mittelmeer ist laut einer Studie das Meer mit der größten Müllbelastung in Europa. Seit 2009 sei die Menge an Abfall kontinuierlich angestiegen, teilte das französischen... Mehr»
">

Von Angelhaken verletzter Manta-Rochen bittet offenbar gezielt Taucher um Hilfe

Ein von mehreren Angelhaken unter dem Auge verletzter riesiger Manta-Rochen hat in Australien offenbar Taucher um Hilfe gebeten. Auf am Montag veröffentlichten Filmaufnahmen war zu sehen, wie er... Mehr»
">

Wissenschaftler setzen auf Quallen gegen Mikroplastik

Rötungen, Quaddeln, Schmerzen: Mit Quallen verbinden Urlauber an Ost- und Nordsee oft getrübte Badefreuden. Wissenschaftler aber sehen Chancen, Quallen als Dünger, Futter, Nahrungsmittel, für... Mehr»
">

Fossilien von VW-Käfer-großen Krokodil-artigen „Meeresmonstern“ in den Alpen gefunden

Noch nicht vollständig ausgewachsen waren sie bereits so groß wie ein VW-Käfer. Forscher entdeckten die Überreste von vier dieser gigantischen prähistorischen Meeresungeheuer an einem ganz und... Mehr»
">

Hunderttausende Tonnen Kriegsmunition in Nord- und Ostsee

Tödliche Gefahr im Meer: Fast zwei Millionen Tonnen Kriegsmunition liegen in deutschen Gewässern auf dem Grund. Der Vorsitzende der Innenministerkonferenz fordert ein Konzept zu ihrer Beseitigung.... Mehr»
">

Kaum ein Meeressäuger frei von Mikroplastik

Die kleinen Plastikteilchen sind tückisch-tödlich. Tiere im Meer nehmen die Mikroplastik leicht auf. Nun haben Forscher Meeressäuger genauer unter die Lupe genommen. Mit deprimierendem Ergebnis. Mehr»
">

Riesiger Hohlraum unter Antarktis-Gletscher entdeckt

Zehn Kilometer lang, vier Kilometer breit und fast so hoch wie das Empire State Building: Unter einem Gletscher in der Antarktis klafft ein riesiges Loch. Forscher haben herausgefunden, dass der... Mehr»
">

Riesenmuscheln im Mittelmeer in Gefahr

In ihrem Inneren glänzt Perlmutt und sie hält sich mit goldenen Fäden am Meeresgrund: Die "Edle Steckmuschel" ist für Taucher eines der faszinierendsten Lebewesen des Mittelmeers. Doch Forscher... Mehr»
">

Studie: Durch Chinas Jangtse-Fluss gelangt am meisten Plastik ins Meer

Ein Forscherteam aus Deutschland sieht nach Untersuchungen acht der zehn am stärksten mit Plastikmüll verschmutzten Flüsse in Asien. Mehr Umweltschutz dort wäre besonders effizient, um die... Mehr»
">

Internationales Walfangverbot gefährdet – Tagung startet

„Diese Konferenz wird entscheidend sein, ob die IWC eine moderne internationale Walschutz-Organisation wird, dem 21. Jahrhundert entsprechend, oder ein Club alternder Walfänger“, erklärte... Mehr»
">

„The Ocean Cleanup“: Müllsammelaktion auf dem Meer beginnt

Das Projekt „The Ocean Cleanup“ beginnt: In der Bucht von San Francisco starteten die "Fangarme" des Niederländers Boyan Slat und nahmen Kurs auf den größten Müllteppich der Welt. Mehr»
">

100 Tonnen tote Tiere: „Rote Flut“ lässt unzählige Meeresbewohner an Floridas Küste verenden

Ausnahmezustand an der Küste Floridas: Delfine, Meeresschildkröten, Fische und andere Meereslebewesen sind in Massen wegen der sogenannten roten Flut gestorben. Mehr als hundert Tonnen toter... Mehr»
">

Zähne von Urzeit-Riesenhai an australischem Strand gefunden

An einem australischen Strand sind die Zähne eines vor rund 25 Millionen Jahren lebenden Riesenhais gefunden worden. "Diese Zähne sind von internationaler Bedeutung", sagte Paläontologie-Experte... Mehr»
">

Libanons ausgediente Armeepanzer werden zum Riff

Libanesische Umweltaktivisten versenkten zehn ausgediente Armeepanzer vor der Küste im Mittelmeer - als künstliches Riff. Mehr»
">

Initiative von Deutschland und EU-Ziel: 30 Prozent der Meeresfläche als Schutzgebiete ausweisen

Bis 2030 sollen insgesamt 30 Prozent der weltweiten Meeresfläche als Schutzgebiete ausgewiesen werden, bekräftigten CDU/CSU, SPD, Grünen und FDP und forderten die deutsche Regierung zum Handeln... Mehr»