Schlagwort

Werkverträge

">

Fleischwirtschaft hält Verbot von Werkverträgen für verfassungswidrig und mahnt steigende Preise an

Die deutsche Fleischwirtschaft hält das von der Bundesregierung geplante Verbot von Werkverträgen und Leiharbeit in ihrer Branche für verfassungswidrig und prognostiziert deutlich steigende... Mehr»
">

Wird Tönnies notfalls nach China abwandern?

Der infolge des Corona-Ausbruchs an seinem Hauptsitz ins Gerede geratene Fleischkonzern Tönnies will mit gutem Beispiel vorangehen und die umstrittene Praxis der Werkverträge abschaffen. Andere... Mehr»
">

Corona-Krise in Fleischindustrie: Heil setzt auf verschärfte Kontrollen bis Gesetz zum Verbot von Werkverträgen steht

"Wir machen mit dem Verbot von Werkverträgen im Kernbereich der Fleischindustrie auf jeden Fall ernst ganz egal, welche Anstrengungen milliardenschwere Unternehmen auch in die Wege leiten, um dieses... Mehr»
">

IW: Verdacht widerlegt – befristete Arbeitsverhältnisse ersetzen nicht die Normalarbeit

Gründe für befristete Arbeitsverhältnisse sind nicht die Kosteneinsparungen, sondern die unsichere Geschäftsentwicklung, sagt das Institut der Deutschen Wirtschaft. Forscher haben herausgefunden,... Mehr»
">

Über eine halbe Milliarde Euro für Berater: Bundesrechnungshof rügt Umweltministerium

Der Bundesrechnungshof wirft nach einer eigenen Untersuchung dem Bundesumweltministerium von Ministerin Svenja Schulze vor, unnötige Berateraufträge vergeben und Kosten verschleiert zu haben. Im... Mehr»
">

„Wellblech-Konjunktur“: Metallindustrie erwartet 2017 höchstens ein Mini-Wachstum

„Wir erleben im Moment eine Wellblech-Konjunktur. Wir haben Berge und Täler, und die Abstände zwischen Bergen und Tälern werden immer kürzer“, beschreibt der Präsident der Unternehmen der... Mehr»
">

Arbeitgeber fordern Stopp geplanter Sozialgesetze

Deutschlands Arbeitgeber fordern von der Bundesregierung den Verzicht auf zusätzliche Regeln für Leiharbeit und Werkverträge. Es dürfe keine neue und zusätzliche Bürokratie für Wirtschaft und... Mehr»