DAX schließt unter 12.900 Punkten

Epoch Times1. December 2017 Aktualisiert: 1. Dezember 2017 17:38
Zum Wochenausklang hat der DAX deutlich nachgelassen: Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.861,49 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 1,25 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Die Lufthansa-Aktie setzte …

Zum Wochenausklang hat der DAX deutlich nachgelassen: Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.861,49 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 1,25 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Die Lufthansa-Aktie setzte sich entgegen dem Trend mit über ein Prozent im Plus Spitze der Kursliste. Die Papiere von Volkswagen, Thyssenkrupp und Linde bildeten die Schlusslichter der Liste.

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagnachmittag etwas stärker. Ein Euro kostete 1,1911 US-Dollar (+0,18 Prozent). Der Goldpreis konnte profitieren, am Nachmittag wurden für eine Feinunze 1.284,28 US-Dollar gezahlt (+0,73 Prozent). Das entspricht einem Preis von 34,67 Euro pro Gramm. (dts)

Themen
Panorama
Newsticker