Buzkashi – Afghanischer Nationalsport

Epoch Times24. März 2005 Aktualisiert: 24. März 2005 0:49

Bei dem afghanischen National- und Traditionssport Buzkashi kämpfen zwei gegnerische Mannschaften aus mehreren Reitern um ein totes, enthauptetes Kalb oder eine Ziege und versuchen, es von dem einen Ende des Spielfeldes in das Ziel am etwa zwei Kilometer entfernten anderen Ende zu bringen. Was einfach klingt, gestaltet sich auf dem Spielfeld außerordentlich wild und rau und gelegentlich auch gefährlich: Denn die Mannschaft, die gerade im Besitz des boz, des Balges ist, tut alles dafür, ihn auch zu behalten, während die Spieler der gegnerischen Mannschaft jedes Mittel einsetzen, den boz zu erbeuten, um ihn selbst ins Ziel zu bringen. (Bild – Gettyimages)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion