Notarzt mit Blaulicht.Foto: iStock

15-Jähriger bei Familiendrama auf Hof bei Heilbronn erstochen

Epoch Times25. Januar 2020 Aktualisiert: 25. Januar 2020 15:14
Nach dem gewaltsamen Tod eines 15-Jährigen in Baden-Württemberg sind an dessen Leiche Stichverletzungen festgestellt worden.

Auf einem Hof in der Nähe der Stadt Güglingen bei Heilbronn ist ein 15-jähriger Junge offenbar bei einem Familiendrama erstochen worden.

Sein 17-jähriger Bruder und der Vater wurden in Krankenhäuser eingeliefert, wie die Polizei Heilbronn am Samstag mitteilte. Sie vermutet eine familiäre Auseinandersetzung: „Anhaltspunkte auf weitere flüchtige Person“ gebe es derzeit nicht.

Die Polizei war in der Nacht zum Samstag wegen einer Auseinandersetzung auf den Hof gerufen worden. Sie traf den Vater und die beiden Söhne an. Der 15-Jährige verstarb noch am Tatort. (afp/so)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Dies umfasst ebenso abschweifende Kommentare, die keinen konkreten Bezug zum jeweiligen Artikel haben. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.


Ihre Epoch Times - Redaktion