Demolierte Fahrzeuge stehen nach einer Massenkarambolage zwischen Suhl und Meiningen auf der Autobahn 71.Foto: Ittig/NEWS5/dpa

15 Verletzte nach Massenkarambolage auf Autobahn in Hessen

Epoch Times10. August 2021 Aktualisiert: 10. August 2021 9:58

Bei einer Massenkarambolage auf einer Autobahn in Hessen mit neun Autos sind 15 Menschen verletzt worden. Ein Auto geriet in Brand, teilte die Polizei am späten Montagabend mit. Demnach kam es am Sonntagnachmittag zwischen zwei Fahrzeugen auf der A5 bei Romrod (Vogelsbergkreis) im stockenden Verkehr zu einem Auffahrunfall. Das auffahrende Fahrzeug geriet daraufhin in Brand.

Alle Unfallbeteiligten konnten sich auf den durch den Unfall blockierten linken Fahrstreifen retten. Die nachfolgenden Fahrzeuge erkannten die Situation teils zu spät, sodass es zu einem weiteren Auffahrunfall mit sieben Beteiligten kam.

Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Für die Unfallaufnahme und Reinigung der Straße blieb die A5 für viereinhalb Stunden voll gesperrt. Den Schäden schätzten die Beamten auf 200.000 Euro. (afp)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion