Symbolbild.Foto: Istockphoto

Entwarnung in Fulda: Vermisster 8-Jähriger wohlbehalten aufgefunden

Epoch Times4. Dezember 2020 Aktualisiert: 4. Dezember 2020 10:02
Erneut war ein Kind in Fulda verschwunden. Erst am Dienstag fand man die Leiche einer Zweijährigen in einem Kanal. Für den 8-jährigen Melvin endete es glücklich.

Der seit dem frühen Mittwochabend, 2. Dezember, vermisste 8-jährige Melvin „konnte nach intensiven Such- und Ermittlungsmaßnahmen“ am Donnerstagabend, gegen 19 Uhr, wohlbehalten aufgefunden werden.

Der Junge wurde bei einer Bekannten der Familie im Bereich Medebach (NRW) von der Polizei in Empfang genommen und dem Jugendamt in Obhut übergeben, meldete die Polizei Fulda.

Die Hintergründe des Verschwindens und der Reise des Jungen von Fulda aus sind Bestandteil weiterer polizeilicher Ermittlungen: „Die osthessische Polizei bedankt sich bei der Bevölkerung und den Medien für die Unterstützung im Zuge der Öffentlichkeitsfahndung nach dem vermissten Jungen!“

Der Junge hatte bei seinem Verschwinden bei winterlichen Temperaturen nicht einmal eine Jacke dabei.

2. Dezember: Kind vermisst

Am Mittwochabend gegen 18:50 Uhr verschwand der achtjährige Melvin Luca Weiß aus der ambulanten Jugendhilfe in Fulda.

Der Junge ist 130 cm groß und hat kurze blonde Haare. Er ist bekleidet mit einem orangefarbenen Pullover mit Tigersymbol, grauer Hose und beigefarbenen Schuhen. Er trägt keine Jacke“, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei Fulda.

Die Bevölkerung wird gebeten, alle Hinweise über den Aufenthalt des Jungen an das Polizeipräsidium Osthessen weiterzugeben: Telefon  0661 / 1050.

Wie die „Bild“ mitteilte, sei der Junge auch bis zum Donnerstagmorgen noch nicht aufgefunden worden. Eine Jacke habe er nicht bei sich.

Erst am Dienstag wurde die Leiche eines zweijährigen Mädchens in einem Kanal gefunden, das am Montagabend vermisst gemeldet worden war. Unbemerkt hatte die Kleine die elterliche Wohnung verlassen.

Auch eine großangelegte Suchaktion mit Wärmebildkameras, Drohne und einer Hundestaffel noch in derselben Nacht und bei winterlichen Temperaturen brachte keinen Erfolg. Schließlich fanden am nächsten Abend Spezialtaucher den toten Körper des Kindes. (sm)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN

Unsere Buchempfehlung

Seit 300 Jahren und mehr wird die traditionelle Gesellschaftsordnung angegriffen und eine kriminelle Herrschaft des Pöbels etabliert. Wer steckt dahinter? Das „Gespenst des Kommunismus“, wie Marx es nannte. Einfach ausgedrückt besteht es aus Hass und bezieht seine Energie aus dem Hass, der im menschlichen Herzen aufsteigt. Aus Gier, Bosheit und Dunkelheit der Menschen.

Junge Menschen werden äußerst listenreich von westlichen kommunistischen Parteien und ihren Gruppen angestachelt, um eine Atmosphäre des Chaos zu erschaffen. Sie nehmen an Überfällen, Vandalismus, Raub, Brandstiftung, Bombenanschlägen und Attentaten teil.

Kampf, Gewalt und Hass sind ein wichtiger Bestandteil der kommunistischen Politik. Während der Kommunismus Hass und Spaltung unter den Menschen schürt, korrumpiert er die menschliche Moral. Menschen gegeneinander aufzuhetzen und auszuspielen, ist eines der Mittel, mit dem dieser Kampf geführt wird.

Links- und Rechtsextremismus, Antifa, Radikale, Terrorismus und Co werden im Buch „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ in verschiedenen Kapiteln untersucht. Beispielsweise in Kapitel 5: „Den Westen unterwandern“, Kapitel 8: „Wie der Kommunismus Chaos in der Politik verursacht“ und Kapitel 15: „Von Marx bis Qutb - die kommunistischen Wurzeln des Terrorismus“. Hier mehr zum Buch.

Jetzt bestellen - Das dreibändige Buch ist sofort erhältlich zum Sonderpreis von 50,50 Euro im Epoch Times Online Shop

Das dreibändige Buch „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ untersucht auf insgesamt 1008 Seiten historische Trends und die Entwicklung von Jahrhunderten aus einer neuen Perspektive. Es analysiert, wie der Teufel unsere Welt in verschiedenen Masken und mit raffinierten Mitteln besetzt und manipuliert hat.

Gebundenes Buch: Alle 3 Bände für 50,50 Euro (kostenloser Versand innerhalb Deutschlands); Hörbuch und E-Book: 43,- Euro.

Weitere Bestellmöglichkeiten: Bei Amazon oder direkt beim Verlag der Epoch Times – Tel.: +49 (0)30 26395312, E-Mail: [email protected]