Kleinflugzeug überschlägt sich bei der Landung

Epoch Times29. März 2020 Aktualisiert: 4. April 2020 15:09

Ein Kleinflugzeug hat sich am Samstag bei der Landung im nordrhein-westfälischen Warendorf überschlagen. Der 60-jährige Pilot verletzte sich dabei nur leicht, wie die Polizei mitteilte. Die Maschine wurde demnach im Landeanflug von einer Windböe erfasst, sackte ab und berührte noch vor der Landebahn den Boden.

Das Flugzeug überschlug sich und blieb schwer beschädigt auf dem Dach liegen.

Der Pilot konnte sich laut Polizei selbst aus dem Wrack befreien. Rettungskräfte brachten den 60-Jährigen ins Krankenhaus, das er nach ambulanter Behandlung aber bereits kurze Zeit später wieder verlassen konnte. Zur Höhe des Schadens konnte die Polizei keine Angaben machen. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN